Silent Hill Komponist versteigert Gitarre für Katastrophen-Opfer in Japan - insidegames

insidegames

Silent Hill Komponist versteigert Gitarre für Katastrophen-Opfer in Japan

Veröffentlicht 30. März 2011 | 20:55 Uhr von Daniel

Letzte Änderung 20. November 2014




silent_hill-150x150

Der Silent Hill-Soundtrack gilt unter den Fans als bester aller Horror-Spiele. Zurecht! Millionen Spielern auf der ganzen Welt hat er einen kalten Schauer über den Rücken gejagt. Kaum zu glauben, dass Komponist Akira Yamaoka nun seine Gitarre versteigern will. Aber all dies geschieht natürlich für einem guten Zweck. Und zwar um das japanische Rote Kreuz finanziell unterstützen zu können, die Opfer der Erdbeben,- Tsunami- und Nuklearkatastrophen von Japan zu versorgen.

Sämtliche Musikstücke, dir ihr in den Silent Hill-Teilen zu Ohr bekommen habt, wurden auf Yamaokas Yamaha APX-15FM Elektrogitarre komponiert und gespielt. Wer sie mit dem meisten Erlös für die Hilfsorganisation ‘Play for Japan’ letztendlich in die Vitrine bekommt, erhält auch noch einen Line 6 FB4 und Line 6 POD Verstärker, welche ebenfalls bei den Soundtracks zum Einsatz gekommen sind.

Wer interessiert ist: Auf ebay.com kann man das gute Stück ersteigern. Auch wenn das alles von den USA ausgeht, wird das Schmuckstück auf die ganze Welt verschickt!

Wie immer, wenn es darum geht, Menschen zu helfen, finden wir diese Aktion einfach nur top!

Newsquelle: www.gamestrust.de


- ANZEIGE -


Kategorien: PS3 News
Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Mein Name ist Daniel und größtenteils bin ich im Netz mit meinem Gamertag TheLivingVirus tätig, sowie im Forum. Man sieht sich!

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


  • componist capan

  • games über katastrophen


- ANZEIGE -


*