insidegames

SOMA – Safe Mode ab sofort auch für PlayStation 4 verfügbar

Veröffentlicht 20. Februar 2018 | 14:55 Uhr von BigJim




SOMA_Screen

Für PC sowie Xbox One ist der Safe Mode zum Horror-Adventure SOMA bereits seit Anfang Dezember 2017 verfügbar. Jetzt hat Frictional Games auch der PlayStation 4-Version ein entsprechendes Update spendiert. Der optionale Modus bietet Schutz vor den gefährlichen Kreaturen, die uns in der Unterwasserwelt erwarten. Die Monster treten zwar weiterhin auf, können den Spieler allerdings nicht töten, weshalb es jetzt nicht mehr zwingend erforderlich ist, sie zu umschleichen.

SOMA entführt uns in ein düsteres Szenario unterhalb der Meeresoberfläche. Schauplatz der Handlung ist die von der Außenwelt völlig isolierte Forschungsstation PATHOS-2, in der eine Gruppe von Wissenschaftlern an einem geheimen Projekt werkelt. Doch ein Experiment geht schief: Maschinen nehmen plötzlich menschliche Züge an und die Alien-Technologie richtet sich fortan gegen ihre Erbauer.

Die Entwickler von Frictional Games gelten als Meister des Horrors. Große Bekanntheit erreichten sie mit der Penumbra-Trilogie (2007 – 2008) und dem preisgekrönten Amnesia: The Dark Descent (2010). Auch SOMA (die PC-Version kam bereits 2015 auf den Markt) erntete bei Spielern und Testern sehr gute Wertungsnoten (metacritic: 84 %).

SOMA Safe Mode Launch Trailer

 


- ANZEIGE -


Kategorien: PC News PS4 News Xbox One News
Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


Es ist noch kein Keyword vorhanden

- ANZEIGE -


*