Sony – Betreibt angeblich Forschung um Gebrauchtspiele-Nutzung zu unterbinden - insidegames
- ANZEIGE -

insidegames

Sony – Betreibt angeblich Forschung um Gebrauchtspiele-Nutzung zu unterbinden

Veröffentlicht 3. Januar 2013 | 19:11 Uhr von Sandra




Sony_logo

Aufgrund eines Patenteintrages durch Sony Japan wurde nun bekannt, dass das Unternehmen derzeit offenbar an einer Technik arbeite, mit der keine Gebrauchtspiele mehr auf einer Konsole genutzt werden können. Gleichwohl der Link zum Patent bzw. zum Patenteintrag nicht vorliegt, kann derzeit nicht gesagt werden, ob die zu Tage geförderten Informationen ihre Richtigkeit haben.

Dem Patenteintrag zufolge sei geplant, einen sogenannten RF-Tag in die Spiele für vermutlich die Playstation 4 zu implementieren. Mit diesem lasse sich eine Abfrage durchführen, bevor das Spiel gestartete wird. Mit der Abfrage selbst würde geprüft, egal ob eine Internetverbindung besteht oder nicht, ob das betreffende Spiel schon einmal mit einer anderen Konsole (ID) und/oder Benutzer (User-Name) verbunden war. Sollte die Überprüfung ergeben, dass ein Spiel schon einmal anderweitig in Betrieb war, kann das Starten des Spiels unterbunden werden.

Bleibt derzeit fraglich, ob die Angaben ihre Richtigkeit haben und zum anderen natürlich, ob Sony wirklich diese Technik final um- und einsetzt. Schon in der Vergangenheit haben verschiedene Hersteller und Anbieter an entsprechenden Systemen gefeilt, selbige aber nicht verwendet.

Indes haben die Kollegen von vg247 bei Sony eine Anfrage gestartet, ob die hier vorliegenden Informationen ihre Richtigkeit haben. Die Antwort kann man nun werten wie man will, denn sie lautet schlicht „kein Kommentar“.


- ANZEIGE -


Kategorien: Playstation 3 PS3 News PS4 News
Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Im Forum als HOLYANA oder auf Google+ unterwegs. Music-Addict and crazy Cat-Lady!

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


Es ist noch kein Keyword vorhanden

- ANZEIGE -


*