Spy Hunter - insidegames

Am Vorabend seines dreißigsten Geburtstages – Spy Hunter eroberte 1983 erstmals die Spielhallen – braust das Franchise zu neuer Höchstform auf wartet mit seinen bis dato spannendsten und gefährlichsten Rennen auf. Die Spieler schlüpfen erneut in die Rolle des “Agenten” und klemmen sich hinter das Steuer des mit ultramodernen Waffensystemen ausgerüsteten G-6155 Interceptor, um es mit einem weltweiten Terroristennetzwerk aufzunehmen, das die Weltherrschaft an sich reißen will. Um die verschiedenen Strecken bzw. Missionszweige zu bewältigen, kann sich der Interceptor vom Superauto jederzeit in einen Geländewagen oder in ein Schnellboot verwandeln. Die Spieler wählen, mit welchen der zahlreich vorhandenen Waffen und Gadgets sie ihren Interceptor ausstatten und können diese im weiteren Spielverlauf upgraden. Zudem erhält der Agent erstmals in der Spy Hunter-Geschichte Hilfe von außen…

Facts & Features:

  • Mehr Kontrolle über Transformationen und Individualisierung
  • Rückseiten-Touchpad Funktionalität
  • Erweiterte Waffenauswahl – inklusive strategischer Langstreckenwaffen
  • Kinoreife Zerstörung
  • Neuer Waffenturm mit Verteidigungs- und Angriffsfähigkeiten
  • Mehrere unterschiedliche Spielmodi
  • Solo- und lokales Multiplayerspiel mit 2 bis 4 Spielern
  • Neu arrangierter “Peter Gunn”-Titelsong (auch bekannt durch Blues Brothers und Pink Panther)

Weitere News und Spiele zum Thema

Gründer von insidegames und PSN-Senioren als auch der Inhaber von Xbox-Senioren. Ein leidenschaftlicher Gamerscore- und Trophäen Sammler der vor (kaum) einem Spiel zurückschreckt. Nebenbei ein begeisterter Sport-Junkie und Serien-Liebhaber. Im Forum ist er als Frosch oder auf Google+ unterwegs.

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


Es ist noch kein Keyword vorhanden

- ANZEIGE -

Noch keine Bilder hinterlegt!

*