insidegames

Star Citizien – 36 Millionen US-Dollar Marke geknackt

Veröffentlicht 7. Januar 2014 | 13:11 Uhr von Tim Jung




Star-Citizen

Es sind neue Meldungen zu Star Citizien erschienen. So soll das Budget für das Spiel mittlerweile bereits auf 36 Millionen gewachsen sein, was sehr beeindruckend ist. Für die Entwickler ist es zudem mehr als positiv, dass die Spendenbereitschaft momentan noch immer nicht nachlässt. Es stehen noch rund 14’500 Alpha Slots zur Verfügung, erst wenn alle besetzt sind, könnte die Spendenbereitschaft abschwellen.

Am vergangenen Wochenende wurde also ein weiterer Meilenstein in der Geschichte von Star Citizien erreicht. Der Titel soll mittlerweile die 36 Millionen US-Dollar-Marke geknackt haben, das entspricht 26 Millionen Euro. Chris Roberts, der Boss des Entwicklerteams betont, dass diese Spendenbereitschaft überhaupt nicht verständlich sei. Besonders über die Weihnachtstage sei nichts eingebrochen, und das obwohl die Entwickler auch keine Promo-Aktionen oder sonstiges lanciert hätten. Durch das Erreichen der 36 Millionen US-Dollar wurde aber ein neues Sternensystem freigeschaltet, nämlich “Tamsa System”. Hierbei hat sich das Gestirn allerdings bereits zu einem schwarzen Loch “umgewandelt”. Weitere Systeme werden bei 37- und 38 Millionen US-Dollar freigeschaltet.


- ANZEIGE -


Kategorien: News PC News
Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


Es ist noch kein Keyword vorhanden

- ANZEIGE -


*