Star Wars Battlefront 3 - Die Gerüchteküche brodelt weiter - insidegames
- ANZEIGE -

insidegames

Star Wars Battlefront 3 – Die Gerüchteküche brodelt weiter

Veröffentlicht 4. Dezember 2012 | 17:22 Uhr von Michael

Letzte Änderung 24. September 2015




star_wars_battlefront_3

Vor kurzem berichteten wir, das laut Aussagen von Free Radical-Mitgründer Steven Ellis Star Wars Battlefront 3  zu 99% fertig war. Nun meldet sich ein anonymer ehemaliger LucasArts  Mitarbeiter auf gamespot.com zu Wort. Der diese Aussage dementiert und behauptete das Spiel sei höchstens zu 75% fertig gewesen.

Zudem kommt dazu das LucasArts voll und ganz hinter dem Projekt Star Wars Battlefront 3 gestanden haben soll.  Sie aber von Free Radical schwer enttäuscht wurden.  Als Gründe für die Einstellung des Spiels wurde genannt: ” Das, dass Entwicklerteam von Free Radical zu viele Ressourcen für den PS3-Shooter Haze aufbrachte. Schlimmer noch: Free Radical soll das für Battlefront 3 vorgesehen Geld von LucasArts für die Entwicklung von Ubisofts Haze verwendet haben. Gleichzeitig sollen alle während der Entwicklung gezeigten Versionen des Spiels in einem schlechten Zustand gewesen sein.

Als ein weiteres Problem erwiesen sich die von Free Radical verpassten, nicht eingehaltenen Termine. Selbst diverse Verschiebungen halfen da nicht weiter. So entschied sich LucasArts dazu, den Releasetermin von Star Wars: Battlefront 3 von Oktober 2008 auf April 2009 zu verschieben. Diese (böse gesagt) “Unzuverlässigkeit” war schlussendlich für LucasArts ein Vertrauens-Killer und der Untergang für Free Radical selbst.

Auf diese Anschuldigungen hat inzwischen auch Steve Ellis auf gamespot.com geantwortet. Er versicherte: ” Das man nie Geld von LucasArts für andere Projekte verwendet habe” und zeigte sich über das große Misstrauen von LucasArts enttäuscht. Anscheinend soll LucasArts noch im Dezember 2007 die Fortsetzung Battlefront 4 bei Free Radical bestellt haben. Ellis sagte zudem: ” Das LucasArts im Jahr 2008 die komplette Management-Etage ausgetauscht habe. Was die Entwicklung noch zusätzlich erschwerte”. Auch bei seiner Aussage: ” Star Wars Battlefront 3 war zu 99% fertig” nahm er eine kleine Korrektur und sagte: “ Als die Entwicklung von Battlefront 3 eingestellt wurde, zeigten unsere Computer an, dass wir die schlimmsten Bugs in den nächsten vier Wochen behoben hätten. Rückblickend betrachtet waren die 99%  etwas übertrieben. Ich hätte besser 97 oder 98 % sagen sollen.”

Weiterhin gab er zu verstehen, dass sie nicht perfekte Arbeit ablieferten, aber andere Parteien waren genau so am Untergang von Free Radical und Star Wars Battlefront 3 beteiligt. Er sei ebenfalls sehr Stolz auf die Anstrengungen die das ehemalige Team von Free Radical gemacht hat und freut sich zu sehen dass einige von ihnen ihre Fähigkeiten in Spielen wie Crysis 2 beweisen konnten.

Wir bleiben auf jedefall dran, wenn die Gerüchteküche was neues ausspuckt.

 


- ANZEIGE -


Kategorien: News PC PC News Playstation 3 PS3 News Xbox 360 Xbox 360 News
Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Im Forum als Dikau oder auf Google+ unterwegs. Leidenschaftlicher Erfolge Sammler!

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


  • star wars battlefront 3 release 2013
  • 2013 wird battlefront 3 kommen ?
  • star wars battlefront 3
  • <>star wars battlefront 3 2013
  • star wars battlefront 3 news 2013
  • STAR WARS BATTLEFRONT 3 ps4
  • star wars battlefront 3 januar 2013
  • battlefront 3 2013

- ANZEIGE -


*