Star Wars - Electronic Arts sichert sich die Lizenzen an weiteren Spielen - insidegames

insidegames

Star Wars – Electronic Arts sichert sich die Lizenzen an weiteren Spielen

Veröffentlicht 7. Mai 2013 | 11:27 Uhr von Angus

Letzte Änderung 24. September 2015




Star Wars_Logo_150x150

Knapp einen Monat ist es nun her, seit das Entwicklerstudio LucasArts von der Disney Company geschlossen wurde. Dabei wurde eine Frage besonders oft gestellt: Was geschieht nun mit dem Star Wars-Franchise?

Nun, wie wir berichteten hatte Obsidian Entertainment Bemühungen um die Lizenzen angekündigt, um das Franchise weiter am Leben zu erhalten, und um ein neues Star Wars-RPG zu entwickeln.

Dies ist jetzt allerdings kein Thema mehr. Denn das Rennen um das begehrte Franchise hat ein größerer Fisch gemacht. Denn wie nun bekannt wurde, hat sich Electronic Arts die Rechte an den Spielelizenzen für Star Wars gesichert. Der Deal soll mehrere Jahre laufen, und gibt EA die exklusive Möglichkeit, neue Spiele auf Basis des Star Wars-Franchise zu entwickeln.

Und wie EA Labels President Frank Gibeau schon verlauten ließ, steht auch schon fest, welche Studios sich in nächster Zeit um die Entwicklung neuer Star Wars-Spiele kümmern werden. Laut Gibeau werden das schwedische Stuido DICE (Battlefield), Visceral Games (Dead Space), und das kanadische Studio BioWare (Mass Effect, Dragon Age) die Entwickler für die nächsten Spiele des Star Wars-Franchise sein.

BioWare dürfte der Einstieg in das Star Wars-Universum dabei nicht schwer fallen, entwickelte das Studio doch schon Star Wars: Knights of the Old Republic (2003), und zuletzt das MMORP Star Wars: The Old Republic (2011).


- ANZEIGE -


Kategorien: News PC PC News Playstation 3 PS3 News PS4 News Xbox 360 Xbox 360 News Xbox One News
Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


  • star wars multi spielen


- ANZEIGE -


*