Star Wars: The Old Republic - Abonnentenzahl anscheinend rückläufig - insidegames

insidegames

Star Wars: The Old Republic – Abonnentenzahl anscheinend rückläufig

Veröffentlicht 20. April 2012 | 9:24 Uhr von Seraf




Star-Wars-The-Old-Republic-Logo-150x150

Ein Bericht der Analystengruppe Cowen and Company hat ergeben, dass die Abonnentenzahlen für das neue MMORPG Star Wars: The Old Republic rückläufig seien. Anfang des Jahres wäre anscheinend der höchstwert, mit 1,7 Millionen Abonnenten laut Electronic Arts, erreicht worden.

Wenn es aktuell mit dem Abgang weitergehen wird, wie bisher, dann schätzt die Analystengruppe die Anzahl der aktiven Abonnenten mit Abschluss des Geschäftsjahres auf etwa 1,25 Millionen. Um auf die sinkenden Zahlen zu reagieren wurden bereits diverse Aktionen von Electronic Arts und BioWare gestartet, in denen kostenlose Spielzeit an Kunden mit einem aktiven Account verschenkt wurde.

Die Analystengruppe selber scheint auch den Grund für den Abgang bereits gefunden zu haben. Denn es würde angeblich an abwechslungsreichem Endgame-Content mangeln. Ihren Aussagen zu urteilen haben Spieler, welche das Level-Cap von 50 erreicht haben, keinerlei weiteren Aufgaben zur Verfügung, welche ihres Levels entsprechen würden. Mit hoher wahrscheinlichkeit wird Electronic Arts nun aber auch versuchen diesem Problem entgegen zu kommen.

Quelle: Gamestar


- ANZEIGE -


Kategorien: News PC News
Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


Es ist noch kein Keyword vorhanden

- ANZEIGE -


*