Top News

insidegames

Stellaris – Video stellt Inhalte der kommenden Apocalypse-Erweiterung vor

Veröffentlicht 19. Februar 2018 | 21:25 Uhr von BigJim




Stellaris-screen

Zur im vorletzten Jahr veröffentlichten Science Fiction-Strategie Stellaris wird ab dem 22. Februar 2018 das Addon Stellaris: Apocalypse (Preis: 19,99 Euro) erhältlich sein. Hierzu erschien jüngst ein Video. Daniel Moregard, Game Designer beim hauseigenen Paradox-Studio, stellt darin Neuerungen der kommenden Erweiterung vor.

Bei der Gelegenheit geht Moregard auch auf den gerade in Arbeit befindlichen Patch 2.0 ein. Das Update soll zeitgleich mit dem Addon erscheinen und einige Verbesserungen am Hauptprogramm vornehmen. Stellaris gilt kommerziell als überaus erfolgreich. Allein innerhalb der ersten sechs Wochen nach Verkaufsstart im Mai 2016 waren ca. 500.000 Exemplare verkauft worden.

Hier die Features der Erweiterung im Überblick (offizielle Herstellerangaben):

  • “Das ist kein Mond, das auch nicht, aber vielleicht das hier – warte, nein!“ Der Colossus – ein Vernichter von Welten – hilf militärisch ausgerichteten Spielern mit seiner Schlagkraft dabei, abtrünnige Systeme wieder auf Linie zu bringen.
  • All your base are belong to you – Die neue ‘Titan”-Schiffsklasse führt die Flotten der Spieler an und bietet gewaltige Boni auf die Kampfkraft der Streitmächte.
  • Fluch der Galaxis – Marauder, Weltraumnomaden, fallen über die Imperien her und berauben sie lebenswichtiger Ressourcen. Als Freibeuter in Diensten der Spieler eröffnen diese Piraten des Weltalls neue taktische Möglichkeiten.
  • Gewalt ist nicht immer eine Lösung – Neue Ascension-Perks und zivile Features erweitern neben den neuen Unity-Ambitions die Möglichkeiten,  Einheit und Frieden in der Galaxis zu verbreiten.

Stellaris: Apocalypse – Feature Breakdown

 


- ANZEIGE -


Kategorien: PC News
Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


Es ist noch kein Keyword vorhanden

- ANZEIGE -


*