Take Two - Steht nicht auf Abo-Dienste - insidegames

insidegames

Take Two – Steht nicht auf Abo-Dienste

Veröffentlicht 9. Dezember 2011 | 6:26 Uhr von Goreminister




take two

Die Verantwortlichen aus dem Hause take-Two stehen hinter ihren Spielmarken, doch haben bereits in der Vergangenheit erwähnt, dass sie rein gar nichts davon halten, jährlich neue Spiele zu veröffentlichen, ähnliches wie es Activision derzeit mit der Call of Duty-Reihe macht. Und auch von Abo-Systemen wie zum Beispiel Call of Duty: Elite hält man nicht viel und hat sich ganz klar dagegen ausgesprochen.

Im Zuge der UBS Media and Communications Conference sagte der Vorsitzende Strauß Zelnick, dass die Nutzer nicht viel davon hätten und auch nicht von einer Langlebigkeit ausgehen könnten. Auch jährliche Veröffentlichungen hält er für einen Fehler, da zum einen die Qualität darunter leiden könnte und die Spieler zum anderen schnell gelangweilt werden könnten. Man möchte, außer bei der Sportspielsparte, eher auf Qualität als auf Quantität setzen.


- ANZEIGE -


Kategorien: PC News Playstation 3 PS3 News Trailers Xbox 360 Xbox 360 News
Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


Es ist noch kein Keyword vorhanden

- ANZEIGE -


*