The Elder Scrolls Online - Keine überragende Grafik möglich - insidegames

insidegames

The Elder Scrolls Online – Keine überragende Grafik möglich

Veröffentlicht 1. Juni 2012 | 18:37 Uhr von Daniel




elder-scrolls

Das der neueste The Elder Scrolls-Ableger Skyrim aus dem Hause Bethesda grafisch schlecht aussieht, kann man ihm wohl kaum anmerken. Nachdem dann auch The Elder Scrolls Online angekündigt wurde, fragten sich viele Spieler bestimmt auch, wie es denn um die Spielwelt bestellt ist oder allgemein um die Grafik, zu der die Jungs von Bethesda heute auch eine erste Stellungnahme getätigt haben.

Laut Jared Carr, seines Zeichens Art Director der Spieleschmiede, sei es unmöglich in einem Massively Multiplayer Online-Spiel (kurz: MMO) eine fotorealistische Grafik zu erzeugen, die mit aktuellen Open World-Spielen vergleichbar sei.

Laut eigener Meinung arbeitet man hart daran, eine wunderschöne Welt zu entwickleln und zu kreieren, doch sei man bei den Möglichkeiten eingeschränkter als bei Offline-Titeln. Zu viele Berechnungen müssen getätigt werden, hunderte individuelle Charaktere müssen dargestellt werden können sowie unzählige Areale auf einmal gestreamt – da kann man die Grafik nicht allzu hoch schrauben, wobei man bemüht ist, das Beste rauszuholen.


- ANZEIGE -


Kategorien: News PC News
Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Mein Name ist Daniel und größtenteils bin ich im Netz mit meinem Gamertag TheLivingVirus tätig, sowie im Forum. Man sieht sich!

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


  • teso schlechte grafik
  • elder scrolla am pc grafik schlecht
  • <>elder scrolls online
  • tes online grafik
  • Teso schlechte grafik auf ps4
  • the elder scrolls online
  • <>elder scrolls online schlechte grafik
  • the elder scrolls online scheiss grafik

- ANZEIGE -


*