The Evil Within – „Making of“ Video mit Gameplay + Infos zum Horror - insidegames

insidegames

The Evil Within – „Making of“ Video mit Gameplay + Infos zum Horror

Veröffentlicht 28. April 2013 | 22:25 Uhr von Sandra




The Evil Within - Logo

Es gibt wieder Neues zu berichten von The Evil Within, dem ambitionierten Horror-Action Projekt, welches derzeit bei Bethesda und Tango Gameworks unter der Leitung von Resident Evil Erfinder Shinji Mikami entsteht. Neben reichlich neuen Informationen gibt es auch ein umfangreiches, über neun Minuten langes Video zu begutachten, in welche ihr auf eine „Making the Evil Within Reise mitgenommen werdet. Nehmt teil an der Entstehung und den Ideen, welche die ausführenden Produzenten und Direktoren haben und warum sie sich dazu entschieden haben „endlich mal wieder ein richtiges Horror-Spiel“ zu machen.

The Evil Within – Making of; Kommentiertes Video:

 

Was wird The Evil Within bieten? – Achtung, mögliche Spoiler-Gefahr!

Unlängst hatten wir bereits angerissen, dass es um Polizisten-Morde geht, die alles andere als einfach zu lösen sein werden. Das Spiel beginnt mit einem Notfalleinsatz, da die Titelfiguren zu einem Parkplatz gerufen werden, der verlassen scheint, jedoch jede Menge Einsatzfahrzeuge zeigt, dazu viel Blut und Leichen. Alle Kollegen und Personen die zugegen waren sind tot. Nur ein Arzt, der verwirrtes Zeug redet, hat das Massaker offenbar überlebt. In einem Überwachungsraum, wo auch der scheinbar verrückte Arzt gefunden wird, offenbart ein Videomitschnitt ein Teil dessen was geschehen ist. Offenbar haben Kollegen doch überlebt, aber warum schießen sie in einem Klinikflur auf nichts? Wirklich nichts oder ist doch ein sehr schneller Schatten mit Kapuze zu sehen, der einen Beamten nach dem anderen umbringt? Ehe es sich Sebastian versieht, steht diese Kreatur hinter ihm, schlägt ihn nieder. Als er wieder zu sich kommt, hängt er kopfüber in einem Kerker und aus der Ferne hört man Sebastian Bachs „Air“.

Der Kerker ist gesäumt mit jeder Menge Leichen, die ebenfalls an der Decke hängen. Andere Körper zucken noch, bewegen sich, sind scheinbar noch am Leben. Eine große Gestalt kommt in den Raum, schneidet eine Leiche ab, trägt sie in den Nebenraum, wo sie zerstückelt wird. Zeit für Sebastian zu fliehen, doch widriger Umstände sei Dank löst Sebastian einen Alarm aus und die riesige Gestalt rennt mit knatternder Motorsäge hinter Sebastian her. Ein Schrank in einem Büro ist die letzte Rettung. Das Monstrum nach wie vor auf der Suche nach Sebastian. Es zerlegt das gesamte Büro. Dann, eine Erschütterung, und da wo eben noch das zerstörte Büro, die Anstalt war, ist nur noch ein Krater zu sehen …

Zuständig für die Geschichte von The Evil Within als auch die Entwicklung, Inhalte, etc. sind Shinji Mikami, der den Vorsatz gefasst hat die „perfekte Mischung aus Horror und Action“ bieten zu wollen. Mikami will den Survival Horror zurück bringen, denn seiner Meinung nach gibt es keine wirklichen Horrorspiele mehr. Unterstützt wird Mikami von Art Director Naoki Katakai (Resident Evil Remake, Okami, Vanquish), Produzent ist Masato Kimura.

Ergänzend zum Video als auch zur Story gibt es noch folgende bekannt gewordene Informationen:

  • The Evil Within wird Kinoformat bieten => u.a. 16:9 Format mit schwarzen Balken oben und unten;
  • die Helden des Spiels sind Polizist Sebastian Castellanos und seine Partner Joseph und „Kid“, eine Polizistin;
  • als Schauplätze vorgesehen sind eine Klinik sowie ein altertümliches Landhaus;
  • blitzschnelle Ortswechsel sind geplant – beispielsweise steht die Titelfigur im Keller des Landhauses, wird von einer Blutwelle überspült und steht hernach im Klinikflur;
  • die Gebiete sollen sowohl klein und eng, als auch groß und weiträumig sein;
  • Zombies, die sich partiell schnell bewegen, werden als Gegner dabei sein;
  • eine Riesen-Spinne bestehend aus menschlichen Gliedmaßen ist ein weiterer Gegner;
  • es wird nur wenige HUD-Elemente geben (Statusanzeigen/Werte auf dem Bildschirm);
  • eine Third-Person-Ansicht / Schulterkamera wird das Spielgeschehen zeigen;
  • hin und wieder lassen sich Helfer/Mitstreiter finden;
  • Inventar und Waffen werden via Kreismenü bedient werden;
  • eine Schnellwahl hilft auf das benötige Item via Steuerkreuz zuzugreifen;
  • beim Zielen wird ebenfalls „über die Schulter“ geschaut;
  • es gibt wenig Munition für Schusswaffen;
  • Sebastian muss regelmäßig auf Fallen zurückgreifen, beispielsweise Nagel-Minen;
  • Sebastian hat verschiedene Bewegungsmuster; Er kann kriechen, schleichen, rennen und die Bewegungsabläufe richten sich danach, ob Monster in der Nähe sind oder nicht.

The Evil Within soll weltweit 2014, konkreter Release: tba, für Playstation 3, Xbox 330 sowie die Next-Gen Konsolen ausgeliefert werden.


- ANZEIGE -


Kategorien: Playstation 3 PS3 News PS4 News Trailers Trailers Xbox 360 Xbox 360 News Xbox One News
Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Im Forum als HOLYANA oder auf Google+ unterwegs. Music-Addict and crazy Cat-Lady!

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


  • the evil within kinostart
  • <>the evil within gameplay
  • the evil within game play trailer
  • trophäe THE EVIL WITH IN
  • the evil within gameplay trailer
  • the evil within

- ANZEIGE -


*