insidegames

Ghost Recon: Wildlands – Neues Video zeigt, wie El Sueño in München „Waffen übergibt“

Veröffentlicht 15. März 2017 | 17:33 Uhr von Sandra

Letzte Änderung 20. April 2017




Ghost-Recon-Wildlands-screen

Ubisoft hat zum bereits im Handel oder als digitalen Download verfügbaren Tom Clancy’s Ghost Recon: Wildlands ein weiteres Video veröffentlicht, in dem es ausnahmsweise mal nicht um Gameplay oder Features geht.

Vielmehr hat Ubisoft El Sueño, den Anführer des Santa Blanca Kartells, auf seinem Weg nach München begleitet. El Sueño war, wie Ubisoft berichtet, auf der Suche nach Rekruten und würdigen Abnehmern einer prall gefüllten Waffentruhe. Ob, wo und wie El Sueño diese Lieferung losgeworden ist, könnt ihr euch nachfolgend anschauen.

Tom Clancy’s Ghost Recon: Wildlands ist seit dem 7. März 2017 für PC, Playstation 4 und Xbox One verfügbar.

Tom Clancy’s Ghost Recon Wildlands – EL SUEÑO IN MÜNCHEN GESICHTET | Ubisoft [DE]


- ANZEIGE -


Kategorien: PC News PS4 News Xbox One News
Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Leben, lieben, lachen – spielen! Die Pixel und ich sind seit Anfang der 80er Jahre beste Freunde. Mit einem Schneider CPC fing alles an – der Rest ist Geschichte ^-^ Ich mag sie - fast - alle: J-RPGs, Shooter, Action, Adventure, Puzzle… Bei der Achievement/Trophy-Jagd helfe ich euch gerne, selbst sind sie mir nicht so wichtig ;-) Außerdem liebe ich Katzen, mag Action- & Horror-Filme, bin ein Netflix- /US-Serien-Addict und Musik (Metal, 80er, Dance, Oldies, etc.) ist das Nonplusultra (für mich ;-))!

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


Es ist noch kein Keyword vorhanden

- ANZEIGE -


*