Ubisoft – Bekundet Interesse an THQ Spiele-Marken - insidegames

insidegames

Ubisoft – Bekundet Interesse an THQ Spiele-Marken

Veröffentlicht 15. November 2012 | 16:25 Uhr von Sandra




ubisoft_logo

In einem Interview, welches die Kollegender britischen gamesindustrie.biz mit Ubisofts CEO Yves Guillemot geführt haben, gab der Geschäftsführer des französischen Entwicklers und Publishers zu Protokoll, dass man bei Ubisoft durchaus Interesse an verschiedenen Spiele-Marken von THQ hätte.

Bekanntlich gehört THQ zu den Unternehmen, die derzeit finanziell angeschlagen sind und auf Grund dessen verschiedene Umstrukturierungen vorgenommen haben, um die Firma wieder auf Erfolgskurs zu bringen. Dabei stellt sich die Frage, ob die Herausgabe, sprich der Verkauf einer Spiele-Marke auch zur Debatte steht. THQ hatte in der jüngeren Vergangenheit berichtet, dass die eine oder andere IP nicht mehr fortgeführt bzw. abgegeben wurde, dafür andere IPs besser und neu supportet werden. Möglich, dass dies die Basis ist, die Guillemot dazu veranlasst hat eine entsprechende Äußerung zu tätigen. Jedoch verriet Ubisofts CEO nicht, an welchen THQ-Marken die Franzosen Interesse habe. THQ besitzt u.a. folgende IPs: Saints Row, Homefront, Darksiders oder auch Destroy All Humans!.


- ANZEIGE -


Kategorien: PC PC News Playstation 3 PS3 News Xbox 360 Xbox 360 News
Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Im Forum als HOLYANA oder auf Google+ unterwegs. Music-Addict and crazy Cat-Lady!

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


  • game marken


- ANZEIGE -


*