insidegames

Ubisoft – Eigenes Projekt von Assassin’s Creed 3 und Far Cry 4 Director

Veröffentlicht 20. November 2014 | 10:11 Uhr von Tim Jung




Ubisoft-Logo

Der Entwickler und Publisher Ubisoft hat dem Director von Assassin’s Creed 3, Alex Hutchinson, grünes Licht für ein kleineres Entwicklungsprojekt gegeben. Dabei soll es es sich um ein ähnliches Projekt handeln wie beispielsweise Far Cry: Blood Dragon, Valiant Hearts oder Child of Light.

Der Creative-Director von Far Cry 4 und Assassin’s Creed 3 äußerte sich in einem Interview wie folgt:

Ich habe mit einigen Mitarbeitern vom dritten und vierten Teil von Assassin’s Creed die Möglichkeit, jetzt, da Far Cry 4 so weit abgeschlossen ist, etwas Neues zu kreieren,. Die Herausforderung wird sein, die Kosten möglichst gering zu halten, aber dennoch etwas Ansprechendes zu entwickeln. Es gelten unterschiedliche Anforderungen für solche Projekte, aber für den Moment haben wir das OK von Ubisoft, dass wir etwas Neues versuchen können. Hoffentlich sehen wir uns in einem Jahr  wieder, dass ich dir dann etwas zeugen kann. Es wird zwar nicht fertig werden innerhalb eines Jahres, aber das Ziel ist, was Vorzeigbares zu haben.

Ob Hutchinson tatsächlich etwas zum Vorzeigen haben wird, bleibt abzuwarten. Es gibt viele Projekte, die auf diese Art begonnen, aber dann nicht fertig gestellt wurden. Dass Hutchinson nun ebenfalls sein eigenes Ding versuchen möchte, ist einer der Neuerungen innerhalb Ubisoft, da Mitarbeiter zwischen den großen Projekten auch mal kleinere, persönliche, kreative Spiele erstellen können.


- ANZEIGE -


Kategorien: News PC PC News Playstation 3 PS3 News PS4 News Xbox 360 Xbox 360 News
Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


  • FAR CRY 4 INSIDEGAMES


- ANZEIGE -


*