insidegames

Ubisoft – Keine Spiele mehr für PS3 und Xbox 360

Veröffentlicht 16. Mai 2015 | 9:26 Uhr von Marcel




Ubisoft-Logo

Wer bisher noch nicht auf den Zug mit den neuen Konsolen umgestiegen ist, sollte seine Entscheidung in naher Zukunft vielleicht nochmals überdenken, wenn er ein Fan der Spiele von Ubisoft ist. Der französische Publisher wird keine Spiele mehr für PlayStation 3 oder Xbox 360 entwickeln und veröffentlichen, wie Eurogamer in einem Artikel berichtet. Die einzige Ausnahme bildet dabei die Just Dance Reihe.

Der Fokus des Herstellers wird in Zukunft auf den Spielen für die Plattformen PC, PlayStation 4, Xbox One und Handhelds liegen. Im vergangenen Jahr hat Ubisoft der Assassin’s Creed Reihe zwei weitere Teile spendiert. Assassin’s Creed: Rogue für PS3 und Xbox 360 während PS4 und Xbox One Spieler in den Genuss von Assassin’s Creed Unity gekommen sind.


- ANZEIGE -


Kategorien: PC News PS3 News PS4 News Xbox 360 News Xbox One News
Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Gründer von insidegames und PSN-Senioren als auch der Inhaber von Xbox-Senioren. Ein leidenschaftlicher Gamerscore- und Trophäen Sammler der vor (kaum) einem Spiel zurückschreckt. Nebenbei ein begeisterter Sport-Junkie und Serien-Liebhaber. Im Forum ist er als Frosch oder auf Google+ unterwegs.

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


Es ist noch kein Keyword vorhanden

- ANZEIGE -


*