insidegames

Ubisoft – Server-Abschaltungen durchgeführt

Veröffentlicht 12. November 2017 | 19:00 Uhr von Sandra




Ubisoft-Logo-Neu-2017-white

Ubisoft hat bekanntgegeben, dass man gestrigen Samstag, 11. November 2017, einige weitere Server, von vorzugsweise älteren Spielen abgeschaltet, hat. In Folge ist es nicht mehr möglich, sofern vorhanden, Online-Funktionen wie beispielsweise Multiplayer, in den betreffenden Spielen zu nutzen.

Laut Ubisoft sei die Server-Abschaltung ein notwendiger Prozess, vor allem wenn man Server von – Zitat „Spielen abschalte, die nur noch wenig Traffic“ verursachen. Diese Ressourcen können dann wiederum im Umkehrschluss für die Spiele bereitgestellt werden, die mehr bzw. viel Online-Aufkommen vorzuweisen haben.

Laut Ubisoft haben die Server-Abschaltungen unter anderem auch folgende Auswirkungen:

  • Der Multiplayer-Online-Service ist nicht mehr vorhanden; Offline kann jedoch weiter gespielt werden.
  • In-Game News und Spieler-Statistiken werden, in den Spielen, in denen sie vorhanden sind, nicht mehr verfügbar sein.

Für Spiele in Kombination mit Uplay ergeben sich zusätzlich noch folgende Änderungen:

  • Der Uplay-Service wird für Spiele, in denen dieser integriert ist, nicht mehr verfügbar sein.
  • Units (Uplay Währung) können nicht mehr verdient werden und Aktionen, die zum Verdienen ausgeführt werden müssen, können als Aufgabe nicht mehr gewählt werden.
  • Das Belohnungssystem von Uplay in Spielen, dieses beinhalten, wurde ebenfalls abgeschaltet. Generell können zwar Belohnungen erspielt werden, aber ihr erhaltet diese nicht mehr. Solltet ihr dennoch Belohnungen nach der Server-Abschaltung erspielen, könnt ihr den Ubisoft Customer Support für eine mögliche Erstattung kontaktieren.
  • Freischaltbare Inhalte (ULC), die in Sondereditionen enthalten sein können, lassen sich ab sofort nicht mehr freischalten, wobei für PC und Konsolen jeweils unterschiedliche Regelungen gelten:
    • Für PC-Versionen gilt, dass die ULC-Inhalte nicht mehr länger verfügbar sind.
    • Für Konsolen-Versionen gilt, dass die ULC-Inhalte solange verfügbar sind, solange der zugehörige Speicherstand nicht zurückgesetzt wird.

Nachfolgend alle Ubisoft-Spiele, deren Server am vergangenen Samstag, 11.11.2017, abgeschaltet wurden:

  • Smurfs 2 – PS3
  • Splinter Cell Blacklist – WIIU
  • Flashback Origins – PC
  • Assassin’s Creed Recollections MAC/IOS
  • Just Dance 4 – PS3
  • Just Dance 4  – WIIU
  • Just Dance 4 – Xbox 360
  • Just Dance 3 Greatest Hits -  Xbox 360
  • Just Dance Disney Party -WII
  • Just Dance Disney Party – Xbox 360
  • Marvel Avenger Battle for Earth – WIIU
  • Marvel Avenger Battle for Earth – Xbox 360
  • Rabbids Land – WIIU
  • Your Shape Fitness Evolved 2013 – WIIU
  • ESPN Sport Connections – WIIU
  • Shaun White Skateboarding – PC
  • Shaun White Skateboarding – PS3
  • Shaun White Skateboarding – Xbox 360
  • Shaun White Snowboard – PC
  • Call of Juarez 3: The Cartel – PC
  • HAWX II – PC
  • I Am Alive – PS3
  • I Am Alive – Xbox 360
  • Prince of Persia: The Forgotten Sands – PS3
  • Prince of Persia: The Forgotten Sands – Xbox 360
  • Rayman 3 HD – PS3
  • Rayman 3 HD – Xbox 360
  • RUSE – PS3
  • RUSE – Xbox 360
  • Just Dance 3 – Xbox 360

 


- ANZEIGE -


Kategorien: PC News PS3 News Wii News Xbox 360 News
Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Music-Addict and crazy Cat-Lady!

Kommentare

  • Marcel sagt:

    Mist! Marvel Avenger Battle for Earth habe ich noch offen *g*

    Für I Am Alive kann man ja auch ganz einfach Offline spielen. Was gab es denn da “online”?

    • Ricky sagt:

      Wenn es keinen Online-Modus als solchen hat, dann sind, wie beschrieben, In-Game-Geschichten gemeint, u.a. Highscore-Listen, oder eben, wie auch beschrieben, die Uplay-Sachen, usw., die dann jetzt mit der Server-Abschaltung nicht mehr funktionieren.

  • Marcel sagt:

    Alles klar, danke für die Inföööö

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


Es ist noch kein Keyword vorhanden

- ANZEIGE -


*