Ubisoft - Stellungnahme zur Newsletterpanne - insidegames

insidegames

Ubisoft – Stellungnahme zur Newsletterpanne

Veröffentlicht 5. Juli 2012 | 12:06 Uhr von Stefan




ubisoft-150x150

Nachdem wir vor kurzem darüber berichteten, dass Ubisoft anscheinend tausende E-Mail Adressen von angemeldeten Nutzern öffentlich gemacht hatte, nimmt man nun endlich Stellung zu dieser Panne. In einer persönlichen Nachricht hat sich Ubisoft an die Betroffenen gewendet und sich bei ihnen in aller Form entschuldigt. Man nehme die Privatsphäre sehr ernst und habe festgestellt, dass ordnungsgemäße Richtlinien und Prozeduren missachtet wurden. Als Vorsichtsmaßnahme seien deswegen alle betroffenen E-Mail-Adressen aus der eigenen Marketing-Datenbank entfernt worden.

Falls ihr zu diesen Betroffenen zählt und ihr aber weiter Informationen über Watch Dogs erhalten wollt, dann müsst ihr nur euren Uplay-Account entsprechend updaten und schon kann die Informationsflut von Neuem losgehen.


- ANZEIGE -


Kategorien: News PC News PS3 News Xbox 360 News
Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Im Forum als stefankirsch oder auf Google+ unterwegs.

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


Es ist noch kein Keyword vorhanden

- ANZEIGE -


*