insidegames

Ubisoft – Uplay wird auf Xbox One und PS4 weitergeführt

Veröffentlicht 10. September 2013 | 15:27 Uhr von Nicolas




Ubisoft - Uplay - Logo

Ubisoft wird den hauseigenen Uplay-Service auch auf den Konsolen der nächsten Generation weiterführen. Dies berichten die Kollegen von Eurogamer und verweisen dabei auf den von Ubisoft dieser Tage abgehaltenen Digital Day, eine Hausveranstaltung, da Ubisoft das eigene Portfolio vorstellt und einen Ausblick gewährt, auf was sich Spieler bei Ubisoft freuen dürfen.

Auch Ubisofts Uplay war Thema und nicht nur das es für die Next-Gen bestätigt wurde, auch der Support für Assassin’s Creed 4: Black Flag, Watch_Dogs, The Crew und The Division sind ebenso bestätigt wie das frisch angekündigte Child of Light oder Trials Fusion.

Uplay ist ein Service, bei welchem der Spieler bei Ubisoft-Spielen für In-Game-Errungenschaften belohnt wird, und mit den erspielten Punkten Wallpaper, zusätzliche Spielmodi oder In-Game-Gegenstände freigeschaltet kann. Das erstellte Profil und die damit erhaltenen Punkte können via Uplay auf die neuen Plattformen (Playstation 4, Xbox One) übernommen werden, so dass Uplay weiterhin funktionieren wird, man es von der aktuellen Generation her kennt. Der Service wird beim Launch der jeweiligen Konsole zur Verfügung stehen, der Client 4.0 für den PC wird im Oktober 2013 veröffentlicht. Darin enthalten ist beispielsweise eine sogenannte Social Wall, wohl ähnlich der Pinnwand bei beispielsweise Facebook.


- ANZEIGE -


Kategorien: News PC News PS4 News Xbox One News
Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Im Forum als FreeZZa oder auf Google+ unterwegs.

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


  • uplay von ps3 zu ps4

  • xbox one


- ANZEIGE -


*