Uncharted 3 angespielt! - insidegames

insidegames

Uncharted 3 angespielt!

Veröffentlicht 11. Oktober 2011 | 19:45 Uhr von Marcel

Letzte Änderung 18. Oktober 2011




Uncharted 3 Subway Trailer 150x150

Mit Uncharted 3: Drake’s Deception hat Sony ein richtig heisses Eisen im Ofen, was wir heute in Winterthur im Restaurant Fata Morgana sehen und anspielen konnten. Die angereisten Journalisten aus der ganzen Schweiz durften heute einer 30-minütigen Präsentation von Justin Richmond (Game Director) & Arne Meyer (Community Manager Naughty Dog) lauschen, die einige interessante Fakten ans Tageslicht brachten. Neben reichlichen Informationen gab es auch neue Gameplay Szenen zu bestaunen, gut die Gameplay Szenen haben auch schon wieder mehr als sieben Tage auf dem Buckel. Viel faszinierender waren dagegen die ganzen bereitstehenden Sony Fernseher mit eingelegtem Uncharted 3: Drake’s Deception. Bevor es allerdings ans anspielen ging, mussten die Spiele aus einem Terrarium voller Skorpione und Schlange gerettet werden.

Die Wüste lebt!

Uncharted 3 Sony Playstation 3 640x360Nach einer 30-minütigen Einführung durch Game Director Justin Richmond und Community Strategist Arne Meyer, präsentierten die Beiden der neugierigen einen Wüstenlevel. Nathan ist müde und fertig von der langen Reise durch die Wüste. Völlig erschöpft schleift er sich zur Wüstenstadt. Das Einzige was er hinterlässt sind fette Fussspuren im Sand. Ob die Turbenträger den Braten bereits riechen? Eines wird auf jeden Fall sofort klar, Uncharted 3 sieht absolut atemberaubend aus und tropft förmlich vor lauter Atmosphäre.

Nachdem er eine Düne hinab gerutscht ist, erhebt sich eine grosse, verkommene Stadt vor ihm. Das Tor ist dummerweise mit einem Riegel von innen verschlossen. Ein Blick nach rechts reicht um einige Vorsprünge zu entdecken, die ihm den Weg nach innen ebnen. Hat er das innere der Stadt erreicht geht die Action auch schon los. Nach einer kurzen Zwischensequenz beginnt der Kampf gegen die vermummten Fieslinge und die Fäuste fliegen regelrecht in der Gegend herum. Die Übergänge zwischen Gameplay und Zwischensequenz sind kaum erkennbar und gut gelöst.

Lang lebe Drake!

Die beiden smarten Jungs aus dem Hause Naughty Dog haben uns die zwei Abschnitte “Cargo Plane” und “Chateau” mitgebracht. Beide Abschnitte wurden bereits der Öffentlichkeit vorgeführt. Bislang gab es nur immer Spielszenen zu sehen, doch wie spielt sich Uncharted 3 überhaupt?

Uncharted 3 spielt sich ähnlich wie die beiden Vorgänger. An der Steuerung haben die Entwickler kaum was verändert, nur ein paar feine Anpassungen beim Faustkampf wurden vorgenommen. Mit der Quadrat Taste teilen wir Schläge aus, während mit der Dreieck Taste zu gegebener Zeit gekontert werden kann. Mit der kreisförmigen Taste greift Drake seinen Gegner oder versucht sich aus einer misslichen Umklammerung zu lösen. So schafft es Nathan auch schweren Wachmänner oder bulligen Schlägern die Fresse zu polieren.

Die wohl grösste Neuerung im Kampf ist der erhöhte Einsatz von herumliegenden Gegenständen oder der Umgebung. So bedient sich der braun gebrannte Abenteurer gerne ein paar Tricks. Steht ihr nahe an einer Wand, dann kann es durchaus vorkommen, dass der Gegner voll mit dem Kopf voran in die Wand gedonnert wird. Die Schusswechsel gehen flott von der Hand und laufen stets flüssig. Das Deckungssystem funktioniert einwandfrei und erlaubt dem Spieler einige Sekunden Verschnaufpause, bevor es weiter ins hitzige Gefecht geht.

Uncharted 3 Sony Playstation 3 640x360Justin Richmond versprach das die Story noch packender und intensiver als in seinem Vorgänger sein wird, zu viel wollte der gute Mann aber dann doch nicht verraten. Die Beziehung zwischen Nathan und Sully rückt in den Vordergrund und leistet einen entscheidenden Beitrag für eine tiefere Charakterentwicklung.

Alleine war gestern

Für den Multiplayer Modus hat der Producer Einblick in den Entwicklungsprozess gewährt und Neuerungen bekannt gegeben. Für alle Freunde des bewährten Splitscreen zocken, gab es eine freudige Ankündigung, denn Uncharted 3 kommt erstmals mit einem solchen Modus daher. Ihr könnt problemlos einen Freund einladen und gemeinsam durch die Wüste streifen. Als wäre das noch nicht genug kann jeder der beiden Spieler eine eigene PSN-ID verwenden (da kann sich das eine oder andere Entwicklerteam eine dicke Scheibe von abschneiden) und gemeinsam eine Online Partie spielen.

Alle Online Modi wurden mit feinen Kleinigkeiten ergänzt. So ist es jetzt jederzeit möglich einer laufenden Partie beizutreten. Für Abwechslung und garantierte Innovation wird das Feature “Power Play” sorgen. Das Spiel hilft dem verlierenden Team bei der Aufholjagd, belohnt das führende Team aber gleichzeitig mit mehr Erfahrungspunkte für jeden Abschuss. Der Sudden Death Modus wird ebenfalls für hitzige Gefechte sorgen. Wenn am Ende ein Gleichstand herrscht, dann wird so lange gekämpft, bis nur noch ein Spieler übrig ist. Wenn das mal nicht für Hochspannung sorgen wird.

Ihr dürft euch ausserdem schon jetzt auf den nächsten Montag freuen, denn dann geht unser Monstertest zum Spiel online! Seit letzter Woche sind wir schon fleissig mit Nate und Sully unterwegs damit pünktlich um 18.00 Uhr, wenn das Reviewembargo fallen wird, unser Testbericht veröffentlicht werden kann.


- ANZEIGE -


Kategorien: Playstation 3 PS3 News
Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Gründer von insidegames und PSN-Senioren als auch der Inhaber von Xbox-Senioren. Ein leidenschaftlicher Gamerscore- und Trophäen Sammler der vor (kaum) einem Spiel zurückschreckt. Nebenbei ein begeisterter Sport-Junkie und Serien-Liebhaber. Im Forum ist er als Frosch oder auf Google+ unterwegs.

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


  • uncharted 3 neuerungen
  • insidegames ch uncharted 3
  • uncharted 3 multyplayer faustkampf
  • xbox games winterthur
  • uncharted 3 neuerungen 2013
  • verbesserungen uncharted 3
  • uncharted 3 suche schweizer mitspieler
  • <>uncharted 3

- ANZEIGE -


*