Uncharted - Sollte eigentlich Unterwasser spielen - insidegames

insidegames

Uncharted – Sollte eigentlich Unterwasser spielen

Veröffentlicht 4. Juli 2011 | 13:04 Uhr von Keysjore




Uncharted-Nathan-Drake-9-12-10-kc-150x150

Even Well vom Entwicklerstudio Naughty Dogs sagte in einem Interview, dass die ersten Entwürfe der Uncharted-Welt erstaunliche Ähnlichkeit mit Bioshock hatte. Hätten sich die Entwickler nicht für den Dschungel entschieden, würde man nun Nathan Drake durch das Wasser bewegen. Im Interview mit Gameinformer ging er näher auf die ersten Entwürfe ein.

“Wir gingen damals sehr viele Ideen durch”, so Wells. “Unsere erste Tech-Demo kreierten wir mithilfe unserer Wasser-Technologie namens ‘Moon-Pool’. In unseren ersten Konzepten war das Spiel auf dem besten Weg, in einer Unterwasseranlage angesiedelt zu werden.”

“Es hatte im Grunde eine verblüffende Ähnlichkeit mit BioShock. Es war sehr witzig, da wir ein Interview mit Ken Levine lasen, in dem er erklärte, dass eines ihrer ersten Konzepte eine tropische Insel zeigte – und ich dachte mir: ‘Wow, da kreuzten unsere Ideen wohl die Wege’.”

“Wir hatten bereits mit dem Bau dieser Unterwasserlandschaft begonnen. Bereits das erste Green-Light-Video, das wir kreierten, um die Idee Sony zu präsentieren, zeigte unsere Wasser-Technologie, die wir später in verschiedenen Arten für Uncharted: Drake’s Fortune verwendeten.”


- ANZEIGE -


Kategorien: Playstation 3 PS3 News
Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


  • uncharted xbox


- ANZEIGE -


*