US - Verkauf von gewaltverherrlichenden Spielen an Minderjährige erlaubt - insidegames

insidegames

US – Verkauf von gewaltverherrlichenden Spielen an Minderjährige erlaubt

Veröffentlicht 28. Juni 2011 | 14:46 Uhr von Keysjore




USA

Der Oberste Gerichtshof in Washington USA hat entschieden, dass Kalifornien den Verkauf von Gewaltspielen an Minderjährige nicht verbieten darf. Spiele würden genauso wie Filme und Bücher unter das Recht der Meinungsfreiheit fallen und eine “gesellschaftliche Botschaft kommunizieren”. In der Urteilsbegründung schrieb Richter Anthony Scalia, es sei nicht Tradition in den USA, speziell den Zugang von Kindern zu Gewaltdarstellungen zu begrenzen. Die Richter begründeten ihr Urteil mit den Märchen der Gebrüder Grimm, in denen ebenso Gewaltverherrlichung dargestellt wird.
“Den bösen Stiefschwestern von Aschenputtel werden die Augen von Tauben ausgepickt. Und Hänsel und Gretel (Kinder!) töten ihre Peinigerin, indem sie sie in einem Ofen backen”. Außerdem gebe es keine Beweise das der Konsum von gewaltverherrlichenden Spielen im Zusammenhang mit aggressivem Verhalten stehe.


- ANZEIGE -


Kategorien: 3DS News DS News PC News Playstation 3 PS3 News PSP News Wii News Xbox 360 Xbox 360 News
Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Kommentare

  • ElPavelo sagt:

    so sollte es überall sein, denn nicht alle kinder, die solche spiele spielen neigen zu gewalt…es sind eher ausnahmen

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


  • gewaltverherrlichend xBox spiel
  • <>die top 10 der heissesten videospielebabes
  • e3 gewaltverherrlichend
  • gewaltverherrlichende spiele testberichte

- ANZEIGE -


*