Valve – Electronic Arts wollte angeblich Valve kaufen, bot über 1 Mrd. und kassierte Abfuhr - insidegames

insidegames

Valve – Electronic Arts wollte angeblich Valve kaufen, bot über 1 Mrd. und kassierte Abfuhr

Veröffentlicht 11. September 2012 | 21:46 Uhr von Sandra




valve-logo

Einem Bericht der New York Times zufolge hatte Entwickler- und Publisher-Gigant Electronic Arts offenbar vorgehabt Valve zu kaufen. Valve, bekanntlich die Damen und Herren hinter Steam oder aber den überaus populären Titeln wie Portal 2 oder auch Half-Life 2, wurden dem Bericht nach über 1 Mrd. US-Dollar geboten, um am Ende des Tages im Entwickler-Aufgebot von Electronic Arts mit zu schwimmen. Die Rechnung hat Electronic Arts jedoch ohne Valve und seinen Firmenmitbegründer Gabe Newell gemacht.

Sofern der Bericht den Tatsachen entspricht, Electronic Arts hat sich noch in keiner Weise dazu geäußert, hat indes Valve mit seinem Sprachrohr Newell das Wort ergriffen. Der Aussage Newells nach würde man Valve eher auflösen, als dass man das Unternehmen verkaufen würde. Die immerhin rund 300 Mitarbeiter würden, so Newell weiter, lieber andere Häfen ansteuern, als in einem großen Konzern unterzugehen. Newell dazu:

„Es ist viel wahrscheinlicher, dass wir in die Richtung gehen, anstatt zu sagen ‚lasst uns ein gigantisches Unternehmen finden, dass uns ausbezahlen will und zwei oder drei Jahre wartet, bevor es unsere Angestelltenverträge auflöst‘“.

Laut den der New York Times vorliegenden Informationen, die auf eine anonyme, nicht näher genannte Quelle zurückgehen, die aber wohl mit EA-Aktivitäten und möglichen Vorhaben vertraut sein will, habe Electronic Arts in der jüngsten Vergangenheit zwecks besagter Übernahme bei Valve angefragt. Wie erwähnt, soll das Gebot bei über 1 Mrd. US-Dollar gelegen haben, ein Unternehmenswert, den Electronic Arts ermittelt habe. Dem gegenüber steht, dass Branchenanalyst Michael Pachter, welcher sich inzwischen ebenfalls zum Thema geäußert hat, den durch EA angesetzten Wert für Valve als noch zu niedrig einstufe, denn er sehe Valve bei über 2,5 Mrd. US-Dollar Marktwerkt.

Abgesehen vom Wert, Valve scheint eine klare Marschrute zu haben und basierend auf der Aussage von Gabe Newell würde man wohl eher bei Valve das, wie man so schön sagt, Licht ausmachen und die Türen schließen, als in einem Großkonzern aufzugehen.


- ANZEIGE -


Kategorien: PC PC News Playstation 3 PS3 News Xbox 360 Xbox 360 News
Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Im Forum als HOLYANA oder auf Google+ unterwegs. Music-Addict and crazy Cat-Lady!

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


  • valve deutschland ps3 news
  • ea übernahme valve
  • Botuber Pus
  • valve wert
  • <>ps vita
  • valve unternehmenswert

- ANZEIGE -


*