insidegames

Watch Dogs 2 – AR-Minispiele gestrichen und Watch Dogs 2 ohne Töten beenden möglich

Veröffentlicht 6. Juli 2016 | 17:36 Uhr von Sandra




Watch-Dogs-2-Artwork-01

Watch Dogs 2 wird, wie Game Director Danny Belanger von Ubisoft jüngst in einem Interview erklärte, ohne Augmented Reality-Minispiele, oder kurz AR-Minispiele, auskommen.

In Watch Dogs ist es möglich, abseits der Hauptstory, jede Menge Nebenaufgaben zu erledigen, darunter auch die sogenannten AR-Minigames. Diese verlangen von euch beispielsweise, dass ihr Gegner mit dem Blaster abwehrt oder ihr einen Hindernis-Parcours bewältigen und dabei Münzen einsammeln müsst.

Aber genau diese Einlagen werden in Watch Dogs 2 nicht mehr enthalten sein. Vielmehr wolle man dafür sorgen, so Belanger, dass ihr die Welt in Watch Dogs 2 mehr erforscht und erkundet -  Zitat:

AR-Minigames aus Watch Dogs werden nicht zurückkommen. Wir bieten dafür mehr für die Erkundung der Stadt. Während ihr in der Stadt unterwegs seid, werdet ihr nach und nach Nethack öffnen und auf diese Weise neue Operationen, Geheimnisse und Nebenaufgaben entdecken – wenn ihr das wollt.

Zudem gab Belanger an, dass man in Watch Dogs 2 einen Koop-Modus integrieren werde, da der Mitspieler jederzeit ein- und wieder aussteigen kann. Schwerpunktmäßig werde es beim Koop wohl um das Hacking-Feature gehen. Wenn jemand zu euch ins Spiel kommt und euch hackt, seid ihr Teil von DedSec, eine Hacker-Vereinigung. Und diese Vereinigung soll zusammenarbeiten, wobei ihr gleichzeitig aber in eurem Singleplayer-Spiel bleiben könnt. Es wird aber einen DedSec Verbündeten geben, den ihr auf der Straße in eurem Spiel antreffen könnt und wenn ihr Lust habt, geht ihr zu diesem Typen hin, drückt eine Taste und startet ein Koop-Spiel.

Weiterhin hat sich auch Senior Producer Dominic Guay in einem anderen Interview zu Watch Dogs 2 zu Wort gemeldet und erklärt, dass ihr Watch Dogs 2 durchspielen könnt ohne auch nur eine einzige Figur zu töten. Guay zufolge sollt ihr im Vergleich zum ersten Watch Dogs deutlich mehr Taser-Waffen zur Hand haben und auch über mehr Hacker-Fähigkeiten verfügen. Am Ende sei es aber ganz euch überlassen, wie ihr Watch Dogs 2 spielen wollt, da ihr natürlich auch eure Widersacher mit Marcus um die Ecke bringen könnt.

Watch Dogs 2 soll am 15. November 2016 für PC, Playstation und Xbox One erscheinen.


- ANZEIGE -


Kategorien: PC News PS4 News Xbox One News
Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Leben, lieben, lachen – spielen! Die Pixel und ich sind seit Anfang der 80er Jahre beste Freunde. Mit einem Schneider CPC fing alles an – der Rest ist Geschichte ^-^ Ich mag sie - fast - alle: J-RPGs, Shooter, Action, Adventure, Puzzle… Bei der Achievement/Trophy-Jagd helfe ich euch gerne, selbst sind sie mir nicht so wichtig ;-) Außerdem liebe ich Katzen, mag Action- & Horror-Filme, bin ein Netflix- /US-Serien-Addict und Musik (Metal, 80er, Dance, Oldies, etc.) ist das Nonplusultra (für mich ;-))!

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


Es ist noch kein Keyword vorhanden

- ANZEIGE -


*