insidegames

Witchfire – The Vanishing of Ethan Carter-Entwickler arbeiten an Horror-Shooter

Veröffentlicht 9. Dezember 2017 | 16:26 Uhr von BigJim




Witchfire_screen

Mit The Vanishing of Ethan Carter gelang den Entwicklern von The Astronauts vor drei Jahren ein erzählerisch und atmosphärisch herausragendes Mystery-Adventure, welches von Testern und Spielern begeistert aufgenommen wurde. Inzwischen arbeitet das Studio an einem neuen und etwas anderen Spiel. Das Game trägt den Titel Witchfire und ist diesmal ein Horror-Shooter. Ein erster Trailer, der während der The Game Awards gezeigt wurde, vermittelt Eindrücke davon.

Witchfire spielt in einer gruseligen Fantasy-Welt, in der wir Dämonen und anderen finsteren Kreaturen mit unseren Schusswaffen und Magie-Fähigkeiten die Hölle heiß machen. Einige Entwickler von The Astronauts waren früher bei People Can Fly, jenem Studio, das Titel wie Painkiller oder auch Bulletstorm produzierte. Reichlich (Horror-)Shooter-Erfahrung ist somit vorhanden. Technisch soll in Witchfire eine aufgebohrte Photogammetrie-Technik zum Einsatz kommen, deren Vorgängerversion bereits in The Vanishing of Ethan Carter Anwendung fand und dort für eine nahezu fotorealistische Grafik sorgte.

Mit dem genauen Veröffentlichungstermin zu Witchfire kann erst zu einem späteren Zeitpunkt gerechnet werden. Der Fantasy-Horror-Shooter soll sicher für PC/Steam erscheinen, ob es allerdings auch eine Umsetzung für Playstation 4- und Xbox-Konsolen geben wird, ist noch nicht bekannt.

Witchfire Teaser

 


- ANZEIGE -


Kategorien: PC PS4 News Xbox One News
Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


Es ist noch kein Keyword vorhanden

- ANZEIGE -


*