Worms: Revolution – Die Würmer sind zurück! - insidegames

insidegames

Worms: Revolution – Die Würmer sind zurück!

Veröffentlicht 3. Mai 2012 | 7:48 Uhr von Sandra




Worms-Revolution-Logo

Team 17, Entwickler der bekannten Wurm-Krieger, schickt seine kriechenden Erfolgssoldaten einmal mehr in die Schlacht. Worms: Revolution heißt der neuste Ableger, der voraussichtlich noch dieses Jahr für PC (Steam), Playstation 3 (PSN Store) und Xbox 360 (Xbox Live Marktplatz) erschienen soll. Ein passender Teaser-Trailer wurde bereits vor einiger Zeit veröffentlich, den wir euch natürlich nicht vorenthalten wollen:

Zum ersten Mal in der Worms-Geschichte werden die kampfeswilligen Würmer in verschiedene Klassen unterteilt. In Folge dessen verfügen die Würmer auch über unterschiedliche Eigenschaften, wie z.B. höhere Schnelligkeit. Nach vorliegenden Informationen werden vier verschiedene Klassen im Spiel enthalten sein. Dazu gehören nachfolgende Typen:

Soldier / Soldaten: Würmer dieser Gattung sind vergleichbar mit den bisher bekannten Wurm-Akteuren. Der Soldat gilt als „All-Rounder“, Alles-Könner und ist auf kein Gebiet spezialisiert.

Scout / Späher: Ein schneller Wurm, vor allem auch schneller als seine Kollegen. Zudem kann er höher und weiter springen. Der Späher bekommt eine kleine Statur verpasst, damit ist er anfällig für Nahkampf-Attacken sowie Explosionen. Ist der Späher in der Nähe wenn eine Bombe hoch geht, wird er viel weiter fliegen als seine Kollegen das tun.

Heavy / Krieger: Groß, stark aber nicht schnell sind die Krieger. Diese Würmer halten einiges aus, aber aufgrund ihrer Masse können sie nicht alle Gebiete erreichen; Nicht einmal mit Hilfsmitteln.

Scientist / Wissenschaftler: Sozusagen das „Gehirn“ der kriegerischen Würmer-Fraktion. Er wird als langsam und schwächer als die anderen Würmer beschrieben. Aber jede Runde, die der Wissenschaftler überlebt ist für die anderen Würmer von nutzen, denn er kann u.a. heilen. Außerdem kann der den Kampftrupp mit Gegenständen versorgen. Zudem ist er in der Lage Goodies, z.B. einen Elektromagneten, stärker zu machen als seine Kollegen.

In jeder einzelnen Klasse können vier Würmer freigeschalten werden. Gesamt sind so 16 Krieger-Kriecher vorhanden, aus denen der Spieler sein Team zusammen stellen kann. In Duellen gegen andere Spieler oder den Computer kann auf diese Weise das Team immer wieder neu bestückt werden – ganz so, wie es dem Spieler am besten gefällt.

Quelle: Worthplaying


- ANZEIGE -


Kategorien: News PC News Playstation 3 PS3 News Trailers Xbox 360 Xbox 360 News
Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Im Forum als HOLYANA oder auf Google+ unterwegs. Music-Addict and crazy Cat-Lady!

Kommentare

  • Marco Achat sagt:

    Sauber, hört sich wirklich genial an! Mit den Klassen werden die Gefechte bestimmt noch eine Spur taktischer.

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


  • worms revolution erfolge leitfaden

  • Worms Revolution Trophäen Leitfaden
  • worms revolution leitfaden
  • worms wii u
  • worms revolution für wii
  • worms revolution erfolge
  • worms revolution wii
  • <>worms revolution

- ANZEIGE -


*