insidegames

Xbox One – Für 2017 mehr Exklusivtitel von Microsoft geplant

Veröffentlicht 8. Februar 2017 | 21:06 Uhr von Sandra




Xbox One - Logo

Die Xbox One soll im Verlauf des Jahres 2017 mit deutlich mehr exklusiven Spielen, sogenannten First-Party-Titeln versorgt werden, als es noch im Vorjahr 2016 der Fall gewesen ist. Entsprechend hat sich Head of Xbox Phil Spencer auf Twitter auf Nachfrage geäußert.

Auf die Frage, ob Microsoft „dieses Jahr einige gute exklusive Spiele für Xbox One“ machen werde, antwortete Spencer – Zitat:

Ich bin optimistisch, was das betrifft. Wir sollten mehr First-Party-Spiele haben als im letzten Jahr, eine große Vielfalt und neue IPs werden veröffentlicht. Gutes Jahr!

Das Xbox One Lineup 2016 muss sich jedoch nicht verstecken, sind doch mit unter anderen Gears of War 4, Forza Horizon 3, Quantum Break, Recore und Dead Rising 4 durchaus einige Hochkaräter erschienen. Und der Ausblick auf 2017 zeigt, dass Spencer und das Microsoft-Team auch Taten folgen lassen wird, denn Spiele wie Halo Wars 2, Sea of Thieves, Crackdown 3, Voodoo Vince Remastered, Phantom Dust oder auch State of Decay 2 sind nicht nur Exklusivtitel, sondern beweisen auch Vielfalt, sodass für jeden Spieler auch in 2017 etwas dabei sein dürfte.


- ANZEIGE -


Kategorien: Xbox One News
Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Music-Addict and crazy Cat-Lady!

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


Es ist noch kein Keyword vorhanden

- ANZEIGE -


*