insidegames

Xbox One – NAT Problem bei Fritz!Boxen beheben: Anleitung (Teredo)

Veröffentlicht 29. November 2013 | 17:30 Uhr von Ronny

Letzte Änderung 24. September 2015




Xbox One - Logo

Seit dem 22. November 2013 haben viele den Sprung in die nächste Konsolengeneration von Microsoft gewagt. Leider gehen mit jedem neuen Konsolenlaunch auch neue Probleme einher. Nebst Hard- und Softwaredefekten, macht einem die Konfiguration des Internet-Routers immer wieder Probleme. Viele Benutzer einer Fritz!Box beschweren sich, dass sich ihr NAT nicht öffnen lässt. Wir haben diesen Fehler bereits ein paar Mal behoben und wollen euch natürlich wissen lassen, wie wir das Problem gelöst haben.

Login zum Router:

Öffnet für einen Zugriff zu eurem Modem/Router einen Webbrowser. Dabei ist es egal, welchen ihr verwendet. Wir empfehlen den Internet Explorer, da dieser von den meisten Routern unterstützt wird. Begebt euch nun zu folgender Webseite:

Dies ist die Standardadresse einer Fritz!Box und es sollte sich folgendes Fenster öffnen:

Fritz!Box Login

Fritz!Box Login

Habt ihr euch noch nie an eurer Fritz!Box angemeldet, werdet ihr nun aufgefordert, ein ADMIN-Passwort zu definieren. Macht dies und notiert euch sicherheitshalber dieses Passwort für später.

Check your Firmware:

Macht am besten zuerst ein Firmware-Update auf eurer Fritz!Box. Wir hatten schon alles konfiguriert (Ports, UPnP, Priorisierung, etc), aber die Xbox blieb auf ihrem strikten NAT. Da haben wir bemerkt, dass die Firmware nicht aktuell war und haben diese aktualisiert und siehe da, das NAT war offen.

Um eure Firmware zu Updaten wählt ihr Links in der Navigation den Punkt “System” aus. Es öffnen sich nun einige Untermenüs, wählt dort “Firmware-Update:

XBOX-ONE-NAT-Problem-Firmware-Update

Klickt nun auf “Neue Firmware suchen” und lasst euch von eurem Modem/Router sagen, ob ihr über die aktuellste Firmware verfügt. Sollte diese veraltet sein, könnt ihr sie ohne Probleme aktualisieren, indem ihr auf den angebotenen Knopf drückt. Ist alles aktuell erscheint folgende Meldung:

XBOX-ONE-NAT-Problem-Firmware-Update-Up2Date

ACHTUNG: Solltet ihr ein Firmware-Update durchführen, erschreckt nicht. Euer Modem/Router wird zu diesem Zeitpunkt öfters neu gestartet. Dies bedeutet, dass ihr zu dieser Zeit über kein Internet und allenfalls auch nicht über ein TV-Signal verfügt (Digital TV). Nach 5-10 Minuten, sollte sich dieser Zustand aber wieder normalisiert haben.

UPnP aktivieren:

Um Zocken zu können, solltet ihr in jedem Fall UPnP (Universal Plug ‘n’ Play) einschalten. Die Einstellung für UPnP findet ihr unter dem Punkt “Heimnetz” > “Netzwerk” unter dem Reiter “Programme”. Setzt dort beim markierten Menüpunkt das Häkchen:

XBOX-ONE-NAT-Problem-UPnP

Fixe interne IP – Mal anders:

Viele haben sich beschwert, dass sich die Xbox ständig via DHCP eine neue Adresse von eurem Modem/Router holt. Dies könnt ihr ebenfalls elegant auf eurer Fritz!Box konfigurieren. Geht dazu links in der Navigation auf “Heimnetz” und wählt dort “Netzwerk” aus. Es sollte sich nun eine Liste mit allen im Netzwerk registrierten Geräten öffnen. Sucht dort euren Xbox One Namen heraus:

Klickt in der Zeile, wo ihr euren Xbox One Namen gefunden habt, auf das im oberen Screenshot rot markierte Symbol. Es öffnet sich folgendes Fenster. Setzt dort das Häkchen wie auf dem folgendem Bild zu sehen:

XBOX-ONE-NAT-Problem-Fix-IP

Somit sollte eurer Xbox immer dieselbe IP zugeteilt werden.

Priorisierung und Ports öffnen:

Kommen wir nun, zum Öffnen der zum Spielen benötigten Netzwerk-Ports. Microsft hat diesbezüglich eine Liste online gestellt, welche Ports geöffnet werden müssen:

  • Port 88 (UDP)
  • Port 3074 (UDP und TCP)
  • Port 53 (UDP und TCP)
  • Port 80 (TCP)
  • Port 500 (UDP)
  • Port 3544 (UDP)
  • Port 4500 (UDP)

Geht dazu wie folgt vor:

  1. In der Navigation wählt ihr den Punkt “Internet” aus und wählt das Untermenü “Filter” aus.
  2. Hier stehen nun 3 Reiter / Registerlaschen zur Auswahl, wählt den Reiter “Listen”
  3. Scrollt ihr dort ein wenig runter, erreicht ihr einen Abschnitt der wie folgt aussieht:

    XBOX-ONE-NAT-Problem-Netzwerkanwendungen
  4. Klickt, wie im Screenshot gezeigt, auf “Netzwerkanwendung hinzufügen”
  5. Gebt der Regel einen Namen und drückt auf den Button im Screenshot:
    XBOXONE-Regelset-Ports - Leer
  6. Nun könnt ihr für jeden Port, den Microsoft euch angibt hinzufügen, dazu soll euch folgender Screen unterstützen (Beispiel für UDP Port 53):
    XBOX-ONE-NAT-Problem-Port-Add
  7. Bestätigt nun eure Eingaben mit “OK” und der Port wird eingetragen. Macht ihr dies für alle Ports, sieht die Liste am Schluss so aus:
    XBOXONE-Regelset-Ports

Ihr seid nun aber noch nicht ganz fertig. Ihr habt nun eine Liste mit Regelsets, aber habt diese noch nicht eurer Xbox One zugewiesen. Wechselt nun wieder auf den Reiter “Priorisierung”:

XBOX-ONE-NAT-Problem-Priorisierung

Hier habt ihr mehrere Priorisierungseinstellungen. Ihr seht, wir haben unsere Xbox One bereits in diese Liste aufgenommen. Um eure XBox in die Liste aufzunehmen, drückt ihr auf “Neue Regel”. Im Anschluss daran, könnt ihr ein Netzwerkgerät aus einer Liste auswählen. Sucht hier den Namen eurer Xbox One raus und tragt ihn ein. Im unteren Feld sucht ihr den Namen eurer Liste (Die Liste, in der ihr die Ports eingetragen habt) und speichert dies nun so ab. Nun sollte eure Xbox One in der Liste der priorisierten Geräte auftauchen.

Wiederholt nun diese Listenaufnahme für alle Echtzeitanwendungen unter dem Reiter “Priorisierung”.

Reboot tut immer gut:

Um sicher zu gehen, dass eure Änderungen auch übernommen werden, empfehlen wir euch, eure Fritz!Box neu zu starten. Um Fehlern vorzubeugen, schaltet ihr eure Xbox am besten auch aus, bis eure Fritz!Box mit dem Neustart fertig ist. Um einen Neustart zu initiieren müsst ihr zum Menüpunkt “System” wechseln und dort den Unterpunkt “Zurücksetzen” auswählen:

XBOX-ONE-NAT-Problem-Fritzbox-Reboot

Mit einem Klick auf “Neu starten” wird eure Fritz!Box neu gestartet. Sobald eure Fritz!Box wieder online ist, könnt ihr eure Xbox One wieder anschmeißen. Nun solltet ihr über ein offenes NAT verfügen.

WICHTIGER Hinweis: Bisher konnten wir diesen Fix nur auf Fritz!Boxen des Typs 7390 testen, dafür funktioniert dort der Fix zu 100%.


- ANZEIGE -


Kategorien: Xbox One News
Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Im Forum als R00ney1988 oder auf Google+ unterwegs.

Kommentare

  • André sagt:

    endlich geschafft danke dir :D

  • peter sagt:

    hallo ich habe die anweisung befolgt und habe jetzt bei der xbox one nat offen aber bei call of duty ghost nat mittel was kan ich da machen ?

  • R00ney1988 sagt:

    Hallo Peter, gemäss Activision hat der Online Dienst für CoD Ghosts momentan für die Konsolenversionen “nur” den Status 4: “All online services are fully operational, but brief interruptions may occur due to service maintenance or issues at external service providers.” Was so viel heisst wie, alle Server laufen und die Dienste sind voll einsatzbereit, es kann aber trotzdem aufgrund von Wartungsarbeiten oder Fehlern bei Drittanbieter zu Verbindungsunterbrüchen kommen…

    Ausserdem habe ich aus dem CoD Support Forum noch folgende empfohlenen Ports von Activision, die du mal öffnen könntest:

    443, 3074, 3075 (UDP & TCP)

    Jetzt aber meine Frage an dich: Was läuft denn bei moderatem NAT nicht? Gar kein Spielen möglich, kein Chat oder einfach nur ein mieser PING?

    GrEEtz
    R00ney1988

  • peter sagt:

    Das Spielen ist möglich aber kein party chat und der ping ist auch mies
    bei cod ist meine nat mittel

  • Dani sagt:

    danke für die hilfe konnte jetzt von strinkt wieder auf mittel umstellen. aber das menü Programme existiert bei mir nicht hat jemand ein tip für mich? danke schon im voraus

  • Dani sagt:

    jaaaaaa entlich jetzt is die nat auf offen nach der neustartung des Modems geile Sache danke. Forum is immer besser als Support xD

  • Ronny sagt:

    Hey Peter,

    hast du die von mir empfohlenen Ports auch geöffnet? Wenn ja solltest du dein Modem / Router neu starten. Erst nach einem Neustart werden Änderungen an den Portregeln übernommen (in 90% der Fälle)

    Ansonsten könnte es auch am Serverdienst von Activision liegen. Den Onlinestatus der Server zu Ghosts, kannst du hier anschauen:

    http://www.callofduty.com/ghosts/status/

    Auf ihrer internen Hilfeseite von Activision empfehlen sie ausserdem noch, den UDP Port 3076 für Ghosts zu öffnen:

    http://support.activision.com/articles/en_US/FAQ/Problem-Connecting-to-an-Online-Game-for-Xbox-360/?q=moderate+nat+on+ghost&l=en_US&c=Game_Title%3AAll&fs=Search&pn=1

    Ich möchte anmerken, dass dieses Phänomen oft in der Spielerwelt behandelt wird. Neustart des Modems hat in den meisten Fällen wunder bewirkt.

  • peter sagt:

    ich habe ihn neu gestartet und alle port geöffnet

  • Ronny sagt:

    Peter, wenn du das in der Reihenfolge deines Posts (Router Neustart und dann Ports geöffnet) gemacht hast, müsstest du noch einen Restart machen.

    Versuch sonst mal folgendes:
    Schalte deine Konsole komplett aus!
    Schliesse dein Headset am Controller an
    Fahre die Konsole hoch
    Versuche dich mit dem Party-Chat

    Weiteren Bastelarbeiten an deinem Router würde ich abraten, da die Konfig so wie sie hier beschrieben ist eine sichere und korrekte Konfig ist.

    Für diese Fehler gehe ich sogar soweit, dass dies mit deinem Internet Provider, Hausverkabelung, XBOX Live Schwierigkeiten oder Activision zusammenhängen könnte

    Hast du in den Verbindungseinstellungen mal beide Verbindungstests gemacht? Melden beide Tests ein positives Ergebnis? ==> Wenn ja, hat die XBOX keine Sorgen mit dem NAT…. Da du aber nur im Ghosts ein komisches NAT hast, müsstest du den Fehler bei Activision suchen. Und wie gesagt, bei denen läuft das System auf den Sony und Microsoft Konsolen nicht zu 100% (Würdest du wissen, wenn du den Link zum Status mal ausgeführt hättest)

  • Bernd sagt:

    hallo kann man die ports auch auf drei xbox one konsolen verteilen das alle ne offene nat haben oder kann irgend ein router das überhaupt weil wir haben bei uns drei xbox one konsolen

  • DNS Fehlermeldung - Xbox One sagt:

    [...] dass die Xbox einfach wahllos Fehlermeldungen ausgibt, und es gar nichts mit DNS zu tun hat? Teredo Soulution probier das doch mal. Die One hat da immer ihre [...]

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


  • xbox one ports fritzbox
  • xbox one upnp
  • xbox one ports
  • xbox one nat öffnen fritzbox
  • xbox one nat öffnen

  • <>xbox one nat mittel
  • xbox one portfreigabe fritzbox 7390
  • teredo ip adresse kann nicht abgerufen werden

- ANZEIGE -


*