Xbox One – Neues Reputationssystem: “Gegen Cheater und Deppen” - insidegames
- ANZEIGE -

insidegames

Xbox One – Neues Reputationssystem: “Gegen Cheater und Deppen”

Veröffentlicht 2. August 2013 | 19:54 Uhr von Sandra




Xbox One - Logo

Eine klare Aussage, die hier von Michael Dunn, Program Manager bei Xbox Live, getätigt wurde. Wie aktuell vermeldet wird, hat Microsoft sein Reputationssystem für Xbox Live Spieler einer gründlichen Überholung unterzogen. Es werden nicht mehr einfach nur Smilys verteilt, sondern es soll vor allem Cheatern und Deppen an den Kragen gehen.

Der Beitrag auf dem offiziellen Xbox-Blog, dessen Überschrift plakativ „gegen Cheater und Deppen“ ins Auge sticht, befasst sich mit dem neuen Bewertungssystem der Spieler auf Xbox One. Anhand von Kriterien kann gefiltert werden, mit wem man zusammenspielen möchte oder auch nicht. Microsoft ist sich bewusst, dass die Welt von Xbox Live von den verschiedensten Typen bevölkert wird: Schüchtern, höflich, aggressiv, störend, beleidigend, etc. – eben so wie im „real life“ auch.

Mit dem neuen Xbox One Reputationssystem wollen wir euch helfen, dass ihr den Spielern aus dem Weg gehen könnt, mit denen ihr nicht spielen wollt. Wenn ihr nicht mit Cheatern und Deppen spielen wollt, müsst ihr das auch nicht. Unser neues System hilft dabei, dass ihr herausfinden könnt, mit welchen Spielern es Spaß machen wird Online zu spielen und welche Spieler man besser ignorieren sollte. Wir werden mit unserem Modell Störenfrieden und Spielverderber entlarven deren Störverhalten wird auf jeden Fall auch Konsequenzen nach sich ziehen. Wir wollen nicht, dass die fairen, anständigen Spieler belästigt werden.

Das neue Reputationsmodell zeichnet u.a. auf, welche Spieler häufiger geblockt werden, welche auf stumm geschaltet werden. All diese Dinge wird das System erkennen und anhand eines Algorithmus auswerten. Die so gewonnenen Faktoren werden mit einem Punktesystem versehen und die daraus entstehende Summe gibt Aufschluss darüber, wie der Spieler kategorisiert wird. Folgende Einstufungen sind vorgesehen:

  • Grün = guter Spieler
  • Gelb = verbesserungswürdig
  • Rot = Spieler besser meiden

Generell sollen alle Spieler, die eventuell Gelb oder auch Rot kategorisiert sind, jederzeit die Option haben ihren Ruf, ihre Reputation zu verbessern.

Einem Missbrauch will beim Microsoft auch vorbeugen. Meldet ein Spieler einen anderen, ist beispielsweise von entscheidender Bedeutung, ob diese beiden Spieler auch tatsächlich miteinander zu tun gehabt haben. Und bis zum Launch der Xbox One wird diesbezüglich noch einiges ausgearbeitet, angepasst und verbessert.


- ANZEIGE -


Kategorien: Xbox One News
Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Im Forum als HOLYANA oder auf Google+ unterwegs. Music-Addict and crazy Cat-Lady!

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


  • xbox one cheater

  • gibt es ein cheat programm fur xbox one?

  • xbox one reputation

  • xbox one spieler Kategorisierung


- ANZEIGE -


*