insidegames

The 13th Doll – Release des Fan-Remakes verzögert sich

Veröffentlicht 28. November 2018 | 19:49 Uhr von BigJim




Ursprünglich sollte The 13th Doll, die via Kickstarter finanzierten Fan-Umsetzung des vor 25 Jahren veröffentlichten Adventure-Klassikers The 7th Guest, pünktlich zu Halloween am 31. Oktober 2018 für PC erscheinen. Daraus wurde bekanntlich nichts. Der offiziellen Website zum Spiel ist zu entnehmen, dass das Remake nun zwischen Dezember 2018 und Februar 2019 auf den Markt kommen soll.

The 7th Guest erschien 1993, verkaufte sich Millionen-fach und konfrontiert uns mit den finsteren Machenschaften eines gewissen Henry Stauf. Der hat sechs Gäste in seine Villa eingeladen. Wie sich herausstellt, nicht ohne bösen Hintergedanken. Stauf, eine Gestalt faustischen Zuschnitts, hat eine ganz spezielle Aufgabe für seine Besucher: sie sollen für ihn ein Kind ausfindig machen. Besagtes Kind, praktisch „der siebte Gast“, hält sich irgendwo in dem riesigen Haus versteckt. Schon bald kommt es zu offenen Streitigkeiten und dramatischen Auseinandersetzungen zwischen den Gästen. Und es gibt die ersten Toten.

In The 13th Doll kehren wir auf das Anwesen zurück. Wie im betagten Original erwarten uns zahlreiche Film-Sequenzen und anspruchsvolle Denksportaufgaben. Neben den insgesamt zwanzig Rätseln und 35 Umgebungen soll es zwei spielbare Charaktere und fünf unterschiedliche Enden geben. Robert Hirschboeck, der Darsteller des Henry Stauf in The 7th Guest, wird auch in The 13th Doll wieder als Bösewicht auftreten.

 


- ANZEIGE -


Kategorien: PC News
Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


Es ist noch kein Keyword vorhanden

- ANZEIGE -


*