insidegames

Call of Duty: Infinite Warfare – Pay-to-win dank Mikrotransaktionen?

Veröffentlicht 31. Oktober 2016 | 16:25 Uhr von Sandra




Auch wenn Call of Duty: Infinite Warfare offiziell erst am 4. November 2016 erscheint, ist der Activision-Shooter trotzdem schon im Umlauf und kann käuflich erworben werden. Folglich sickern auch weitere Informationen durch, die, keine Frage, Spiel relevant sind, vermutlich aber nicht jedem Fan und Spieler schmecken dürften.

Basierend auf einem Bericht eines NeoGaf-Users sieht alles danach aus, dass Call of Duty: Infinite Warfare ein Pay-to-win bietet, das heißt, Spieler können sich mit Einsatz von Echtgeld spielerische Vorteile verschaffen, vor allem denen gegenüber, die nicht bereit sind Geld auszugeben.

Laut dem User Hamster Plugin betrifft das Pay-to-win-System den Supply-Drop und das Crafting-System in Call of Duty: Infinite Warfare. Spieler sind demnach angehalten die In-Game-Währung „Salvage“ zu verdienen, mit denen Waffen aufgewertet und verbessert werden können. Passend dazu hat Hamster Plugin eine Rechnung aufgestellt, welche die Vorteile bzw. Nachteile des Geldausgebens verdeutlichen:

Grundlegend gilt offenbar, dass pro Spiel zehn „Salvage“ verdient werden. Ein Match dauert im Schnitt zwischen 10-15 Minuten. Um eine Waffe auf höchstmögliche Stufe auszubauen, werden ungefähr 5840 „Salvage“ benötigt. Folglich sind für gerade einmal eine einzige Waffe etwa 584 Spiele nötig, was einem Zeitaufwand  von, grob geschätzt, knapp 100 Stunden entspricht. Dem gegenüber steht die Option Geld für Loot-Boxen auszugeben, bei denen Spieler immer eine Chance auf eine extra „Salvage“ Ausschüttung haben und folglich deutlich schneller zum Ziel, in dem Fall die vollständig ausgebaute Waffe, kommen.

Unklar ist für den Moment, wie viel die Loot-Boxen kosten, dazu konnte Hamster Plugin keine Angaben machen.

Call-of-Duty-Infinite-Warfare-Pay-to-win-Mikrotransaktionen


- ANZEIGE -


Kategorien: PC News PS4 News Xbox One News
Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Leben, lieben, lachen – spielen! Die Pixel und ich sind seit Anfang der 80er Jahre beste Freunde. Mit einem Schneider CPC fing alles an – der Rest ist Geschichte ^-^ Ich mag sie - fast - alle: J-RPGs, Shooter, Action, Adventure, Puzzle… Bei der Achievement/Trophy-Jagd helfe ich euch gerne, selbst sind sie mir nicht so wichtig ;-) Außerdem liebe ich Katzen, mag Action- & Horror-Filme, bin ein Netflix- /US-Serien-Addict und Musik (Metal, 80er, Dance, Oldies, etc.) ist das Nonplusultra (für mich ;-))!

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


  • cod mikrotransaktion


- ANZEIGE -


*