insidegames

DayZ – Entwickler gibt Ausblick auf 2014

Veröffentlicht 24. Dezember 2013 | 12:19 Uhr von Tim Jung




Der Entwickler des Zombie-Spiels DayZ veröffentlichte vor gut einer Woche das Spiel, mittlerweile sind bereits einige Patches/Updates erschienen. Nun meldet sich Dean Hall bereits wieder zu Wort, das Entwicklerteam rät erneut vom Kauf der DayZ Standalone-Version zum jetzigen Zeitpunkt ab. Des Weiteren informierte er die Fan-Gemeinde über Neuerungen im kommenden Jahr 2014.

Es ist durchaus interessant, dass Dean Hall sich nicht für ihr eigenes Spiel einsetzen. Eigentlich ist es ja das Ziel, als Entwickler sein kreiertes Spiel den Kunden näher zu bringen und auch zu verkaufen. Doch dem ist hier, momentan noch, nicht so. Im offiziellen Forum äusserte sich der Entwickler zu diesem Thema. Schon gar nicht der Preis sei lohnenswert, so Dean Hall. Übrigens, preislich wird sich in den kommenden Monaten nichts ändern, die 23.99 Euro bleiben erstmal auch so. Zukunftsmässig soll es rund um DayZ jedoch weiterhin vorangehen. Unter anderem sollen mehr Zombies ins Spiel gerufen, und auch Objekte sollen optimiert werden. Des Weiteren sind Multithreaded Server, das heißt für mehrere Spieler und Zombies, und Loot-Respawns, in Produktion. Auch sammelbare Ressourcen sind nicht abwegig, ebenso wie ein “Koch”-Feature. Wir sind auf jeden Fall gespannt, inwiefern die Entwicklung von DayZ voranschreitet. Durch die täglichen Meldungen rund um das Spiel ist immerhin schon einmal etwas erreicht, das Spiel ist auf jeden Fall bekannt.


- ANZEIGE -


Kategorien: News PC News
Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


Es ist noch kein Keyword vorhanden

- ANZEIGE -


*