insidegames

Dead Island 2 – Techland würde gerne Entwicklung wieder übernehmen

Veröffentlicht 16. August 2015 | 19:52 Uhr von Sandra

Letzte Änderung 8. Mai 2017




Techland Producer Tymon Smektala hat in einem Interview zu Protokoll gegeben, dass er gerne wieder an Dead Island arbeiten wollen würde und es wäre ihm eine Freude Dead Island 2 fertigzustellen, vorausgesetzt natürlich dass IP-Inhaber Deep Silver entsprechend anfragt.

Dead Island 2 wurde bis vor Kurzem vom deutschen Studio Yager entwickelt, allerdings entzog Deep Silver den Auftrag und gab als Grund an, dass man sich aufgrund unterschiedlicher Ausrichtungen bezüglich des Spiels nicht habe einigen können.

Eine Nachricht, die Techland mit Bestürzung aufgenommen hat und das polnische Studio hofft, dass es Yager nicht so schlimm trifft, wie es augenblicklich den Anschein hat. Im Interview sagte Smektala dazu – Zitat:

Du bist niemals erleichtert, wenn ein anderer Entwickler scheitert, denn es hätten auch theoretisch wir sein können.

Und weiter – Zitat:

Zu all der Enttäuschung kommt noch hinzu, dass Dead Island unser Baby ist. Es ist ein Titel, den wir erdacht und entwickelt haben. Wir haben dieses Spiel gemacht und wir fühlen uns nach wie vor sehr mit dieser IP verbunden. Es sind wirklich schlechte Nachrichten. Ich hoffe, wir werden in der Zukunft noch etwas von Dead Island sehen und ich hoffe, dass Yager von dieser Situation nicht so sehr betroffen ist, wie es derzeit scheint.

Techland schuf 2013 den ersten Dead Island Teil und sorgte mit Dead Island: Riptide für die passende Fortsetzung. Danach entschied sich das polnische Studio eine eigene Zombie-IP zu kreieren und Dying Light war geboren.

Aber es scheint fast so, dass Techland mit ihrem Erstling Dead Island noch nicht fertig ist, denkt auch Smektala und sagte – Zitat:

Persönlich würde ich gerne wieder an Dead Island arbeiten, denn ich liebe dieses Spiel. Ich weiß nicht, ob es einen Entwickler gibt.

Und auf die Frage, ob er denn Interesse daran hätte Dead Island 2 zu entwickeln, wenn Deep Silver darum bitten würde, antwortete Smektala – Zitat:

Ich würde. Wie ich bereits sagte, ich liebe Dead Island und ich denke, dass beide Franchises (Dead Island, Dying Light) am Markt bestehen können. Solange jemand etwas findet, dass die beiden unterschiedet und sagt “okay, dass ist Dead Island und das ist Dying Light“, und ich denke, dass ist machbar, dann ist alles möglich – warum nicht?

Wer weiß, vielleicht bekommen Smektala und sein Team den Auftrag, denn derzeit ist unklar ob und in wie weit Deep Silver bereits einen Ersatz für das Yager Team gefunden hat.

Abgesehen von Dead Island ist Techland nach wie vor damit beschäftigt die große Dying Light Erweiterung The Following startklar zu bekommen und es werden auch bereits erst Ideen hinsichtlich Dying Light 2 besprochen und ausprobiert.


- ANZEIGE -


Kategorien: PC News PS4 News Xbox One News
Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Leben, lieben, lachen – spielen! Die Pixel und ich sind seit Anfang der 80er Jahre beste Freunde. Mit einem Schneider CPC fing alles an – der Rest ist Geschichte ^-^ Ich mag sie - fast - alle: J-RPGs, Shooter, Action, Adventure, Puzzle… Bei der Achievement/Trophy-Jagd helfe ich euch gerne, selbst sind sie mir nicht so wichtig ;-) Außerdem liebe ich Katzen, mag Action- & Horror-Filme, bin ein Netflix- /US-Serien-Addict und Musik (Metal, 80er, Dance, Oldies, etc.) ist das Nonplusultra (für mich ;-))!

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


Es ist noch kein Keyword vorhanden

- ANZEIGE -


*