insidegames

E3 2015 – Final Fantasy 7 Remake offiziell angekündigt

Veröffentlicht 16. Juni 2015 | 15:42 Uhr von Fabrice




Es ist inzwischen zehn Jahre her, seit Square Enix während der E3 2005 eine Techdemo zu Final Fantasy VII gezeigt hat. Gezeigt wurde das Eröffnungsintro, welches überarbeitet wurde und die Leistungsfähigkeit der Playstation 3 demonstrieren sollte. Im Dezember 2014 wurde während des Sony Playstation Exerpience Events bekannt, dass Final Fantasy VII für Playstation 4 erscheinen würde, allerdings nicht als HD-Remaster, sondern lediglich ein Port der PC Version (Steam).

2015 scheint jedoch das Jahr, in dem der Traum vieler Spieler in Erfüllung gehen wird. Square Enix hat während Sonys E3 2015 Pressekonferenz ein Final Fantasy VII Remake anlässlich wohl auch des 20. Geburtstags des Rollenspiels angekündigt. Dabei handelt es sich nicht, laut Sony, um ein einfaches Remaster, sondern um ein von Grund auf neu entwickeltes Spiel.

Square Enix hat bestätigt, dass die Entwicklung gerade erst begonnen hat und man mit Cyberconnect 2 zusammen arbeitet.

Es wird aber wohl noch eine Weile dauern, bis man in den Genuss des Spiels kommen wird. Final Fantasy 7 Remake wird zuerst für Playstation 4 veröffentlicht werden. Maßgeblich an der Entwicklung arbeiten u.a. Director des Remakes ist Tetsuya Nomura, Director Yoshinori Kitase und Scenario Writer Kazushige Nojima mit. Nomura war bereits bei Final Fantasy 7 für PSX verantwortlich für die Charaktergestaltung. Auch Kitase und Nojima sind Final Fantasy erfahren und bereits lange Zeit für Square Enix tätig.

Final Fantasy VII REMAKE – E3 2015 (PS4, Englisch)


- ANZEIGE -


Kategorien: E3 2015 PS4 News
Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Im Forum als MrNice oder auf Google+ unterwegs.

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


Es ist noch kein Keyword vorhanden

- ANZEIGE -


*