insidegames

EA Sports UFC – Erstmals auch weibliche Fighter spielbar

Veröffentlicht 5. September 2013 | 12:43 Uhr von Manuel




Wie EA Sports feierlich verkündet hat, wird das neue EA Sports UFC der erste Ableger der Serie sein, in dem man auch mit weiblichen Kämpferinnen spielen kann. Möglich ist dies durch Ronda Rousey und Champion im UFC Women’s Bantamweight, und Miesha Tate, ihre Rivalin und Top-Herausforderin.

Damit wird ein neues Zeitalter eingeläutet, das im Frühjahr 2014 beginnen soll. Im Cotagon wird es dann hautnah zur Sache gehen. Also die Möglichkeit Rouseys charakteristische Armbar und die Intensität von Tates Grappling zu erleben. Daneben soll es auch noch andere Kämpferinnen geben, die aber nicht so bekannt sind wie die beiden.

Um die Ankündigung auch im passenden Rahmen zu präsentieren, hat man den passenden Trailer dazu heraus gegeben.

EA Sports UFC – Female Fighters Revealed


- ANZEIGE -


Kategorien: News PS4 News Xbox One News
Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Ich bin ich. Videogamer mit Herz und Seele, der seinen Sport mindestens genauso liebt wie das Zocken. Auch ein gelungener Abend im passenden Kreis mit Freunden ist nicht zu verachten. Google+

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


  • ea ufc ps3

  • ea sports ufc


- ANZEIGE -


*