insidegames

Grand Theft Auto 5 – Online-Modus wird sich weiterentwickeln

Veröffentlicht 3. Januar 2014 | 9:09 Uhr von Christian

Letzte Änderung 27. April 2015




Während der Entwicklung von Grand Theft Auto 5 seien viele Ideen verworfen worden und haben es nicht ins Spiel geschafft.

Wie VG247 berichtete, hat Aaron Garbut, Art Director von GTA 5, in einem Interview mit Edge über die Pläne GTA Online betreffend, gesprochen.

Zudem bestätigte er, dass teilweise Content aus dem Spiel entfernt wurden und einige Ideen in den Hintergrund gerückt seien. Diese Ideen könnten nun aber in GTA Online, dass stetig weiterentwickelt wird, Platz finden.

Garbut fügte noch hinzu:

Da wir eine Gruppe von Menschen sind, hatten wir nie Probleme, Ideen zu finden. Es gibt immer Dinge während des Entwicklungsprozesses, die man gerne einbauen würde. Oft tun wir dies, aber je näher der Release rückt, desto seltener ist dies der Fall. Ich denke nicht, dass das Spiel zu kurz ausgefallen ist, aber es gibt zweifellos eine Menge Pläne und Ideen, die wir gerne machen wollten und die wir weiter verfolgen wollen.

Was die Pläne von GTA Online anbelangt, fügte er folgendes hinzu:

Was mir besonders an unseren Plänen GTA 5 betreffend gefällt, ist, dass das Spiel nicht länger statisch ist. Wir können neue Dinge einbauen und das Spiel weiterentwickeln. Heutzutage ist das noch spannender, da wir durch Foren, Reddit etc. eine direkte Verbindung zu den Menschen haben, die das Spiel spielen. Wir können auf Dinge die sie wollen oder auch nicht wollen. Das ist etwas, was gut zu unserer Arbeitsweise passt. Wir versuchen immer, das Spielgefühl anzupassen und wollen verhindern, blind einen gesetzten Weg entlang zu gehen.


- ANZEIGE -


Kategorien: News Playstation 3 PS3 News Xbox 360 Xbox 360 News
Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Leidenschaftlicher Zocker. Im Forum als GROMIT anzutreffen.

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


Es ist noch kein Keyword vorhanden

- ANZEIGE -


*