insidegames

For Honor – Dritte Season „Grudge & Glory“ erscheint Mitte August 2017

Veröffentlicht 7. August 2017 | 19:34 Uhr von Sandra




Mit „Grudge & Glory“ startete am 15. August 2017 die inzwischen dritte For Honor-Season und gehört damit auch zum umfangreichen For Honor-Entwicklungsplan, den Ubisoft Ende Juli 2017 vorgestellt hat.

Ubisoft beschreibt „Grudge & Glory“ als bisher größtes For Honor-Update, das für alle Plattformen zur Verfügung stehen wird. Neue Ausrüstung, neue Helden und Karten wird es ebenso geben wie Ranglistenspiele sowie die Einführung von Updates zum Spielgeschehen.

For Honor – Season III Trailer

Alle Gameplay-Updates und Karten werden zu Beginn der dritten For Honor-Season für alle Spieler verfügbar sein. Season-Pass-Besitzer können ab dem 15. August 2017 auf die neuen Helden, den stolzen Highlander und den furchtlosen Gladiator, zugreifen. Alle anderen Spieler müssen sich bis zum 22. August 2017 gedulden und können dann die beiden Charaktere für jeweils 15.000 Stahl freischalten.

For Honor Season 3: Grudge & Glory

Highlander – Winkinger – Hybrid: Geduldige Helden, die zwischen zwei Kampfhaltungen wechseln können. Die defensive Form ermöglicht Konterantriffe und das Austauschen von Schlägen. Die offensive Haltung macht tödliche Angriffe möglich, aber zu Lasten der Block-Fähigkeit. Das Schwert des Highlanders ist das schwerste und längste im Spiel, was eine tödliche Kombination aus Reichweite und Stärke bietet.

For Honor Grudge & Glory – Highlander Teaser

Gladiator – Ritter – Assassine: Benutzt einen Dreizack und ein Schild. Verfügen über wenig Rüstung, können aber ihre Gegner schlagen, mit gewonnenem Abstand diese auch unschädlich machen und weiter angreifen. Außerdem verfügen sie über größere Ausdauer, verkürzte Cooldown-Zeiten und im Ganzen sind sie sehr agil.

For Honor Grudge & Glory – Gladiator Teaser

Wachposten und Wikingerdorf sind die zwei neuen Schlachtfelder, mit dem „Grudge & Glory“-Update verfügbar sein werden. Weiterhin werden legendäre Ausrüstungsseltenheiten eingeführt und das maximale Ansehen aller Helden auf 40 erhöht. Ebenso wird mit der For Honor Season 3 die kompetitive Spielform 1-gegen-1-Turniere eingeführt. Teilnehmer können um Rangplätze kämpfen, die in jeder kommenden Season zurückgesetzt werden. Außerdem können exklusive Turnierpreise erspielt werden.

Das Kompetitive Spielen soll im Verlauf dieses Jahres noch um die Variante 4-gegen-4-Ranglistenmodi erweitert werden. Außerdem wird das Update 1.11 viele spielerische Anpassungen, unter anderem an der Spielbalance, vornehmen. Weitere Änderungen zur Balance von offensiven und defensiven Spielstilen werden zudem während der dritten Season getestet.

Wenn ihr euch vorab schon einen Eindruck von der kommenden dritten For Honor „Grudge & Glory“ Season 3 verschaffen wollt, sei euch das Livestream-Turnier am 12. August 2017 empfohlen, dass ihr auf Twitch ab 2.00 Uhr (MEZ) verfolgen könnt.


- ANZEIGE -


Kategorien: PC News PS4 News Xbox One News
Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Leben, lieben, lachen – spielen! Die Pixel und ich sind seit Anfang der 80er Jahre beste Freunde. Mit einem Schneider CPC fing alles an – der Rest ist Geschichte ^-^ Ich mag sie - fast - alle: J-RPGs, Shooter, Action, Adventure, Puzzle… Bei der Achievement/Trophy-Jagd helfe ich euch gerne, selbst sind sie mir nicht so wichtig ;-) Außerdem liebe ich Katzen, mag Action- & Horror-Filme, bin ein Netflix- /US-Serien-Addict und Musik (Metal, 80er, Dance, Oldies, etc.) ist das Nonplusultra (für mich ;-))!

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


Es ist noch kein Keyword vorhanden

- ANZEIGE -


*