insidegames

Mario Kart 8 – Strecken-Editor extra nicht integriert

Veröffentlicht 31. Mai 2014 | 18:51 Uhr von Lasse




Mit Mario Kart 8 veröffentlichte Nintendo gestern den mittlerweile elften Teil der beliebten Reihe exklusiv für die Wii U. Den Spielern ist sofort aufgefallen, dass die Verantwortlichen darauf verzichtet haben, einen Strecken-Editor in das Spiel zu integrieren. Director Kosuke Yabukie stellte sich einem Interview mit Stack und nannte unter anderem den Grund für die Entscheidung gegen einen entsprechenden Editor.

Laut Yabuki gibt es bei den Strecken in Mario Kart 8 viele Eigenheiten die sie zu dem machen was sie sind. Würde man den Spielern nun einen Editor zur Verfügung stellen, könne dieser unmöglich anwenderfreundlich sein und würde unter Umständen auch den Spaß am Spiel minimieren. Darüber hinaus müssten die Strecken in der dritten Dimension entworfen werden, da man auch die Elemente Boden, Wasser und Luft sowie das Anti-Gravitation-Feature beachten müsse.

Abschließend sagt Yabukie:

Sollten wir uns dazu entschließen Mario Kart 8 nachträglich mit einem Strecken-Editor zu versorgen, müsse sichergestellt werden, dass dieser von allen Spielern genutzt werden könne.

Unsere Kollegin Sandra unterzog Mario Kart 8 einem ausführlichen Test, den ihr euch gerne durchlesen dürft.


- ANZEIGE -


Kategorien: News Wii U News
Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Im Forum als Casso oder auf Google+ unterwegs. Trophäen sind ein Muss!

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


  • mario kart 8 extra spiel
  • mario kart 8 level editor
  • Mario U editor
  • wii u mario kart 8 editor
  • mario kart 8 kcl
  • <>mario kart strecken editor
  • <>mario kart 8 streckeneditor update
  • <>mario kart 8 streckeneditor

- ANZEIGE -


*