insidegames

Nintendo – Indie-Entwickler-Tools auf der GDC

Veröffentlicht 12. März 2014 | 20:23 Uhr von Manuel

Letzte Änderung 24. November 2014




Nintendo hält für seinen Teil sehr viel von Indie-Games, und will genau deswegen in der Zukunft deren Entwickler noch kräftiger unterstützen. Wie der japanische Konzern jetzt verraten hat, will man zur diesjährigen Game Developer Conference, kurz GDC, neue Tools vorstellen, die das tagtäglich Arbeiten erleichtern werden. Dafür will man einige Beispiele mit Mario und Donkey Kong vorstellen. Die Demos dazu wurde auf eine Web-Framework entwickelt, das sowohl HTML-5 als auch JavaScript akzeptiert. Daneben zeigt man aber auch Titel die auf der Uninty Engine entstanden sind.

Mit dem neuen System für Indie-Entwickler werden direkt neun Spiele an den Start gehen, die Unterstützung durch die Unity Engine erhalten. Zudem können authorisierte Entwickler die Unity Pro Engine nutzen, mit der kostenlos Spiele für die Wii U entwickelt werden können. Die 9 Spiele werden auf die folgenden Namen hören:

– Armillo
Ein plattform-scrollendes Weltraumabenteuer, vollgestopft mit spherischen Welten, Paralleluniversen und versteckten 2D Leveln.

– Ballpoint Universe: Infinite
Ein Adventure das frisch einem Studenten-Notebook entsprungen sein könnte. Ein Ballpoint-Stift wird dazu dienen, das Spiel in dem man sich tummelt selbst zu entwerfen.

– Cubemen 2
Erstklasiges und vor allem ehrlich gemeinte Echtzeit-Strategie gepaart mit Tower-Defense Anteilen. In keiner Form altbacken sondern sehr frisch und fordernd, gerade durch diverse Challenges und veränderbare Spieleinstellungen.

– Ittle Dew
Dew und Ihre Begleitung Tippsie landen auf einer einsamen Insel. Vollgestopft mit nützlichen Materialien aber auch merkwürdigen Einwohnern. Gerade die HD Grafik, die wie handgezeichnet wirkt, soll für Begeisterung sorgen.

– Monkey Pirates
Multiple Arenenkämpfe sind hier der Kern. Man steuert dabei als Kapitän eines von 4 Schiffen, um auf hoher See alles zu riskieren. Daneben wird für viel Abwechslung bei Waffen und Boni gesorgt.

– Nihilumbra
Hauptcharakter Nihilumbra entspringt aus dem vollkommenen Nichts. Aber irgendjemand hat Ihn aus dem dunklen Nichts gerettet. So beginnt für Ihn eine Reise durch eine mysteriöse Welt, um herauszufinden wer er ist, und wer Ihn gerettet hat.

– Stick it to the Man
Ray lebt in einer Welt, die ausschlieplich aus Papier und Stickern besteht. Ein Unfalle gibt im die Fähigkeit mittels leerem Papier die Gedanken von Mitmenschen zu lesen, und so die Welt zu verändern, z.B. durch falten oder umkleben von Stickern.

– Teslagrad
Eine offene, hangezeichnete Steampunk-Spielwelt wartet darauf erkundet zu werden. Nicht nur die 2D Grafik soll für große Gefühle sorgen, sondern auch magnetische Kräfte und ein einzigartiger Soundtrack.

– Wooden Sen´Sey
Ein klassischer 3D Action-Plattformer. Im Stil des “Japan Steam Rock” soll gerade der Humor für Aufruhr sorgen. Als Spieler folgt man dabei Goro, einem Art Bürgermeister der Spielwelt. Er ist auf Rache gesinnt, was gerade durch das Old-School Gameplay einzigartig werden soll.

Ab der nächstne Woche wird das alles dann handfeste Formen annehmen. Dann findet die GDC statt, und wir werden sehen was Nintendo damit für die über 1000 Indie-Entwickler auf 3DS und Wii U tun wird. Es kllingt auf jeden Fall sehr interessant!


- ANZEIGE -


Kategorien: 3DS News GDC 2013 News Spielemessen Wii U News
Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Ich bin ich. Videogamer mit Herz und Seele, der seinen Sport mindestens genauso liebt wie das Zocken. Auch ein gelungener Abend im passenden Kreis mit Freunden ist nicht zu verachten. Google+

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


  • <>indie entwickler erfolgsgeschichten
  • indie entwickler werden

- ANZEIGE -


*