insidegames

PS4 vs. Xbox One – Sony verkauft mehr Konsolen als Microsoft und schon jetzt Sieger der Next-Gen

Veröffentlicht 3. Januar 2014 | 14:24 Uhr von Sandra




Das Jahr 2013 ist Geschichte und damit auch der Release der beiden Next-Gen-Konsolen Playstation 4 und Xbox One. Zeit ein Résumé zu ziehen und die UK-Verkaufszahlen seit Release der beiden Geräte gegenüber zustellen. Wie MCV UK unter Berufung auf die ERA (via Chart-Track) berichtet, hat Sony seit Veröffentlichung der Playstation 4 am 29. November 2013 530.000 Konsolen in England verkauft. Microsoft, die mit ihrer Xbox One immerhin zwei Wochen früher, am 15. November 2013, an den Start gegangen sind, hat hingegen „nur“ 364.000 Geräte an den Mann bzw. die Frau gebracht.

Auch wenn Microsoft 166.000 Konsolen weniger verkauft hat als Sony, der Umsatz – zusammen genommen – ist beachtlich, beläuft sich dieser auf 326 Mio. britische Pfund (329 Mio. Euro / aktueller Tageskurs) und zeigt, wie aktiv der Konsolenmarkt in England ist. Einzeln betrachtet generierte Sonys Playstation 4 einen Umsatz von 181.8 Mio. britische Pfund (218 Mio. Euro / aktueller Tageskurs) und Microsoft 144.5 Mio. britische Pfund (174 Mio. Euro / aktueller Tageskurs).

Ob sich daraus ein Trend ableiten lässt? Ja, sagt zumindest Branchen-Kenner und Analyst Michael Pachter von Webush Security, und er sieht schon jetzt ganz klar Sonys Playstation 4 als Gewinner des Next-Gen-Kampfes. Pachter wagt einen Blick in die Zukunft und prognostiziert, dass Sony bis zum Jahr 2016 die Plattform sein wird, die mit einem gewissen Abstand das Feld dominieren werde. Seiner Ansicht nach werde sich die PS4 bis 2016 rund 30 Prozent häufiger verkauft haben als Microsofts Xbox One. Es könne auch, schneller als gedacht, zu einer Preissenkung der Xbox One kommen (um den Abstand ggf. nicht ganz so groß werden zu lassen), was die vorbenannte Prognose verringern würde.

Die Verkaufspreise werden, so Pachter, alle drei Anbieter senken: Bei Nintendo und der Wii U geht er von einer Senkung von rund 50% auf 150 US-Dollar aus. Microsofts Xbox One werde ca. 150 US-Dollar günstiger werden, bis zum 2016 und Sonys Playstation 4 werde ca. 100 US-Dollar reduziert werden.

Bewahrheiten sich die Prognosen von Pachter, werde Microsoft bis zum Jahresende 2016 rund 29 Mio. Xbox One-Konsolen an den Mann bzw. die Frau bringen, Sony voraussichtlich 37.7 Mio. Geräte und Nintendo werde mit der Wii U, abgeschlagen auf Platz 3, ca. 20 Mio. Einheiten abgesetzt haben.


- ANZEIGE -


Kategorien: PS4 News Wii U News Xbox One News
Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Leben, lieben, lachen – spielen! Die Pixel und ich sind seit Anfang der 80er Jahre beste Freunde. Mit einem Schneider CPC fing alles an – der Rest ist Geschichte ^-^ Ich mag sie - fast - alle: J-RPGs, Shooter, Action, Adventure, Puzzle… Bei der Achievement/Trophy-Jagd helfe ich euch gerne, selbst sind sie mir nicht so wichtig ;-) Außerdem liebe ich Katzen, mag Action- & Horror-Filme, bin ein Netflix- /US-Serien-Addict und Musik (Metal, 80er, Dance, Oldies, etc.) ist das Nonplusultra (für mich ;-))!

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


  • xbox one oder ps4 schweiz

  • wird 2016 xbox 360 online eingestellt


- ANZEIGE -


*