insidegames

Sniper: Ghost Warrior 3 – Waffenarsenal und Modifikationen vorgestellt

Veröffentlicht 22. März 2017 | 22:31 Uhr von Ricky




Zum bald erscheinenden First-Person-Shooter Sniper: Ghost Warrior 3 wurden vom Entwickler CI Games einige der im Spiel enthaltenden Waffen als auch deren Modifikationen etwas näher vorgestellt.

In Sniper: Ghost Warrior 3 spielen nicht nur die Waffen, wie z.B. die Origin-12 Schrotflinte von FosTech oder dem McMillan TAC-338 Scharfschützengewehr, eine wichtige Rolle, sondern auch wie diese Waffen modifiziert werden können. Im Spiel sollen mehrere Duzen verschiedener Waffen zur Verfügung stehen, aus welchen je nach Situation ausgewählt werden kann.

Folgende Modifikationen stehen in Sniper: Ghost Warrior 3 zur Auswahl:

  • OPTIK: Zielfernrohre für Scharfschützengewehre mit unterschiedlichen Vergrößerungen,  Visiereinrichtungen und Kollimatoren für Haupt- und Nebenwaffen
  • MAGAZINE: Größere Magazine mit höheren Aufnahmekapazitäten für längere Kampffähigkeit während der Missionen.
  • SCHALLDÄMPFER: Gegner lautlos ausschalten, um umliegende Feinde nicht zu alarmieren. Schalldämpfer haben eine beschränkte Lebensdauer und müssen nach längerem Gebrauch in Stand gesetzt werden.
  • ZWEIBEIN: Reduziert Erschütterungen während der Schusswechsel und erlaubt den Gebrauch mancher Waffen am Boden und die feste Montage an Objekten.
  • TARNUNG: Die unterschiedlichen Tarnungen können jederzeit ausgetauscht und der Ziel-Umgebung angepasst werden. Spieler wählen zwischen Africa Tech, Hexagon Ice, Death Pool, Grass Wave, Copperhead Snake und vielen mehr. (Einige Tarnungen sind nur als Teil der exklusiven DLCs erhältlich)
  • SICHTFELD: Laser-Zieleinheiten optimieren das Schießen aus der Hüfte. Lampen verbessern das Sichtfeld in dunklen Umgebungen.

Sniper-Ghost-Warrior-3-Waffen

 Für unterschiedliche Vorgehensweisen in Sniper: Ghost Warrior 3 stehen auch die unterschiedlichsten Ausrüstungsgegenstände zur Verfügung:

  • Unsichtbare Angriffe – Schalldämpfer, Langstrecken-Waffen, Alarmgeräte (Bewegungsmelder, um nahende Gegner anzuzeigen) und Ködergeschosse
  • Unsichtbares Eindringen – Den Bogen verwenden, um Gegner lautlos auszuschalten und das Kampfmesser einsetzen, um tödliche Nahkampfangriffe auszuführen
  • Action – Granaten, Minen und C4 Sprengladungen wählen. Die schwere Panzerung anlegen und das Sturmgewehr mit Trommelmagazinen ausrüsten
  • Häuserkampf – Schrotflinte ausrüsten und Taschenlampe oder Nachtsichtgerät einsetzen, um in verdunkelten Räumen optimal sehen zu können.

Wer möchte kann sich Sniper: Ghost Warrior 3 als Season Pass Edition für PC, Playstation 4 und Xbox One mit exklusiven Spielinhalten vorbestellen.

Sniper: Ghost Warrior 3 soll offiziell am 25. April 2017 für PC, Playstation 4 und Xbox One erscheinen.


- ANZEIGE -


Kategorien: PC News PS4 News Xbox One News
Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Im Forum als Zsadist oder auf Google+ unterwegs. Heavy Metal/Hardrock und Horror-Movie-Liebhaber!

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


  • sniper ghost warrior 3 messer ziehen

  • sniper ghost warrior 3 waffen

  • sniper ghost warrior 3 waffen guide

  • Sniper ghost warrior 3 Gewehr ES

  • ghost warrior 3 alle Waffen Standort

  • sniper ghost warrior 3 alle Waffen

  • Ghost worria 3 alle Waffen

  • waffen auswählen sniper 3


- ANZEIGE -


*