insidegames

The Witcher 3: Wild Hunt – 30 FPS für Playstation 4 und Xbox One

Veröffentlicht 22. Dezember 2013 | 16:21 Uhr von Tim Jung

Letzte Änderung 27. Juni 2016




CD Projekt Reds Head Programmer Balazs Török teilte während eines Interviews einige frische Neuigkeiten zu The Witcher 3: Wild Hunt mit. So möchten die Entwickler auf der Playstation 4 und der Xbox One 30 Frames per Second bieten. Das Ziel ist ganz klar, die bestmögliche Grafik!

Im Herbst des kommenden Jahres wird es soweit sein und der dritte Ableger von The Witcher wird neben dem PC auch für die Konsolen PS4 und Xbox One erscheinen. Der CD Projekt Reds Head Programmer betont, dass die Entwickler die bestmögliche grafische Leistung anstreben. Sie haben zwar noch nicht den Punkt erreicht, um Details zur Auflösung zu verraten, doch die 30 FPS sollen klar im Zielgebiet liegen. Zudem sollen auch Handlungen gewisse Auswirkungen auf die Spielwelt haben. So ist eine “zerstörbare” Spielwelt nicht unwahrscheinlich. Nvidias PhysX ist also durchaus ein wichtiges Element bei den Entwicklern, die Zerstörung soll zu einem wichtigen Teil des Spiels werden. Um dies möglichst perfekt optimieren zu können arbeiten die Entwickler stets auch mit Nvidia selber zusammen. Damit kann die bestmögliche Leistung erzielt werden. Wir sind sehr gespannt auf weitere Informationen hierbei!


- ANZEIGE -


Kategorien: News PC PC News PS4 News Xbox One News
Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


Es ist noch kein Keyword vorhanden

- ANZEIGE -


*