insidegames

Yager Development – Dead Island 2 Verlust war eine Katastrophe

Veröffentlicht 23. Oktober 2015 | 22:40 Uhr von Sandra




Yager Development Studioleiter Timo Ullmann hat in einem aktuellen Interview erklärt, dass der Verlust von Dead Island 2 nach drei Jahren Entwicklungszeit schlichtweg eine Katastrophe war.

Publisher Deep Silver hatte sich im Juni 2015 von Yager Development getrennt und folglich wurde die Entwicklung des Zombie-Shooters bei Yager gestoppt. Als Grund für die Beendigung der Zusammenarbeit wurden „allgemeine Differenzen“ zwischen den beiden Unternehmen genannt. Während Yager Development weiterhin bestehen blieb, musste für die eigens für die Dead Island 2 Entwicklung gegründete Tochterfirma Yager Productions GmbH Insolvenz angemeldet werden. Auf diese Weise konnten jedoch zunächst einmal die Gehälter der Mitarbeiter gesichert werden und es bleibt Spielraum, um weitere Möglichkeiten und Umstrukturierungen zu sondieren.

Mit Blick auf die Dead Island 2 Einstellung erklärt Ullmann, dass es ein harter Schlag war, vor allem der Zeitpunkt der Beendigung hätte nicht schlechter gewählt sein können – Zitat:

Wenn ein Projekt, das sich in einem so weit fortgeschrittenen Entwicklungsstadium befindet, eingestellt wird, ist das Schlimmste, das passieren kann. Es ist eine Katastrophe auf so vielen Ebenen. Und jeder, der beteiligt war, hat verloren.

Unklar ist, wie es mit Dead Island 2 weitergehen wird. Im April 2015 wurde der Zombie-Titel auf Anfang 2016 verschoben und seit Beendigung der Geschäftsbeziehungen zwischen Deep Silver und Yager gab es keine stichhaltigen Informationen mehr.

Anders sieht es bei Yager aus, die konzentriert nach vorne blicken und aktuell an dem Free-2-Play Weltraum-Actionspiel Dreadnought arbeiten, dass für PC erscheinen soll. Wer sich noch an Yagers erfolgreichen Erstling Yager, ebenfalls ein Weltraum-Actionspiel, das 2003 für die erste Xbox und später auch für PC erschienen ist, erinnert, dürfte bei Dreadnought durchaus gewisse Ähnlichkeiten erkennen. 2012 machte Yager zudem mit dem Shooter Spec Ops: The Line (PC, PS3, Xbox 360) von sich reden.

Dreadnought gamescom Captains Briefing Video


- ANZEIGE -


Kategorien: PC News PS4 News Xbox One News
Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Leben, lieben, lachen – spielen! Die Pixel und ich sind seit Anfang der 80er Jahre beste Freunde. Mit einem Schneider CPC fing alles an – der Rest ist Geschichte ^-^ Ich mag sie - fast - alle: J-RPGs, Shooter, Action, Adventure, Puzzle… Bei der Achievement/Trophy-Jagd helfe ich euch gerne, selbst sind sie mir nicht so wichtig ;-) Außerdem liebe ich Katzen, mag Action- & Horror-Filme, bin ein Netflix- /US-Serien-Addict und Musik (Metal, 80er, Dance, Oldies, etc.) ist das Nonplusultra (für mich ;-))!

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


Es ist noch kein Keyword vorhanden

- ANZEIGE -


*